Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

„Schluss mit der Sparschweinerei an den Jugendverbänden“

Aktion des Landesjugendring MV am 1. November vor dem Landtag Mecklenburg-Vorpommern

© Landesjugendring 2017

Am 01.11.2017, im Zuge der Sozialausschuss-Beratungen zum Landeshaushalt 2018/19, wird der Landesjugendring MV vor dem Schweriner Schloss Stellung beziehen. Das Anliegen der Interessengemeinschaft ist es, die Dynamisierung der Verbandsförderung im Landesjugendplan zu verankern. Dazu wolle man gegen 08:30 Uhr, eine entsprechende Forderung an den Sozialausschuss übergeben. Der Slogan: „Schluss mit der Sparschweinerei an uns!“

„Eine weitere Verschiebung der Dynamisierung und Erhöhung der Mittel für Jugendverbände im Landesjugendplan ist gerade mit dem Blick auf die Fachkräftesituation in MV nicht hinzunehmen“, so Pressesprecher Andreas Beck: „Solidarische Unterstützung der Forderung der Landesjugendverbände ist dabei sehr willkommen.“ Beck weißt auf die gute Arbeit der haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter in den Jugendverbänden, in der Jugendarbeit und anderen Strukturen der Jugendhilfe hin. Es sei unfair ihnen eine gute Bezahlung und gute Arbeitsbedingungen zu verweigern, so der Referent für Öffentlichkeitsarbeit.

Wie der Landesjugendring erklärt, verhindern Niedriglöhne unter Tarif Fortbildungsbemühungen und die Neugewinnung von Fachkräften. „Das kann nicht im Landesinteresse sein. Dafür sollten sowohl Rücklagen als auch höhere Steuereinnahmen eingesetzt werden, denn das ist nachhaltig wirksame Politik!“

 

red

Ähnliche Beiträge

Bewaffneter Raub in Schwerin

Am 14. Dezember 2019 kam es gegen 15:15 Uhr in der Von-Stauffenberg-Straße in Schwerin zu einem bewaffneten Raub. Der Inhaber des Gemüseladens Höhe der Hausnummer 44 wurde von einem männlichen Tatverdächtigen mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe der Kasse aufgefordert. Der 61-jährige Geschädigte konnte weglaufen und sich in Sicherheit bringen. Das nutzte der Täter […]

Alkoholisierter Dieb wird durch Schiebetür gebremst

Zu einem Polizeieinsatz kam es am gestrigen Abend, 13.12.2019, gegen 21:00 Uhr in der Lübecker Straße in Schwerin. Anlass war ein Vorfall in einem Supermarkt, bei dem sich ein 36-jähriger Dieb aggressiv verhielt. Nachdem der Tatverdächtige im Kassenbereich auf ein alkoholisches Getränk in seinem Beutel angesprochen wurde, versuchte dieser fluchtartig den Supermarkt zu verlassen. Dabei […]

Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person in Schwerin

Am heutigen Freitag, den 13. Dezember 2019 gegen 13:45 Uhr, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall an der Kreuzung Wismarsche Straße / Möwenburgstraße in Schwerin. Eine Straßenbahn fuhr aus Richtung Bürgermeister-Bade-Platz in Richtung Klinikum. Die Straßenbahn fuhr nach Zeugenaussagen bei roter Lichtsignalanlage und kollidierte dabei mit einer 56-jährigen Fahrzeugführerin, welche bei grüner Ampel links auf den […]