Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Schnelle und unbürokratische Hilfe für Bützow kommt

Dr. Norbert Nieszery: Großer Dank an alle Einsatzkräfte

Dr. Norbert Nieszery (Foto: SPD)Anlässlich der verheerenden Schäden in Bützow durch den schweren Sturm am Dienstagabend zeigt sich der Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, Dr. Norbert Nieszery erleichtert, dass es bis auf einen Fall offenbar keine schwereren Verletzungen gegeben hat. „Der schwerer verletzten Frau und den vielen Leichtverletzten wünsche ich auch im Namen meiner Fraktion gute und rasche Genesung. Allerdings ist das Ausmaß der Zerstörung gigantisch und noch nicht vollständig absehbar. Die Innenstadt ist verwüstet, viele Häuser sind unbewohnbar, öffentliche Einrichtungen sind schwer beschädigt. Der SPD-Abgeordnete sprach sich daher für schnelle und unbürokratische Hilfe aus.

„Nach Rücksprache mit dem Ministerpräsidenten weiß ich, dass die Landesregierung bereits prüft, was seitens des Landes an Soforthilfe möglich ist. Die Stadt, der Landkreis, das Land und alle Einsatzkräfte werden gemeinsam dafür sorgen, dass in Bützow das zivile Leben schnellstmöglich wieder gewährleistet wird.“ Dank sprach Nieszery den Feuerwehren, der Polizei, dem THW und den weiteren Rettungskräften sowie allen freiwilligen Helferinnen und Helfern aus, die seit vorgestern Abend in Bützow, aber auch an vielen anderen Orten im Land unermüdlich im Einsatz sind.“


Ähnliche Beiträge

Bewaffneter Raub in Schwerin

Am 14. Dezember 2019 kam es gegen 15:15 Uhr in der Von-Stauffenberg-Straße in Schwerin zu einem bewaffneten Raub. Der Inhaber des Gemüseladens Höhe der Hausnummer 44 wurde von einem männlichen Tatverdächtigen mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe der Kasse aufgefordert. Der 61-jährige Geschädigte konnte weglaufen und sich in Sicherheit bringen. Das nutzte der Täter […]

Alkoholisierter Dieb wird durch Schiebetür gebremst

Zu einem Polizeieinsatz kam es am gestrigen Abend, 13.12.2019, gegen 21:00 Uhr in der Lübecker Straße in Schwerin. Anlass war ein Vorfall in einem Supermarkt, bei dem sich ein 36-jähriger Dieb aggressiv verhielt. Nachdem der Tatverdächtige im Kassenbereich auf ein alkoholisches Getränk in seinem Beutel angesprochen wurde, versuchte dieser fluchtartig den Supermarkt zu verlassen. Dabei […]

Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person in Schwerin

Am heutigen Freitag, den 13. Dezember 2019 gegen 13:45 Uhr, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall an der Kreuzung Wismarsche Straße / Möwenburgstraße in Schwerin. Eine Straßenbahn fuhr aus Richtung Bürgermeister-Bade-Platz in Richtung Klinikum. Die Straßenbahn fuhr nach Zeugenaussagen bei roter Lichtsignalanlage und kollidierte dabei mit einer 56-jährigen Fahrzeugführerin, welche bei grüner Ampel links auf den […]