Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Schnellstart für gute Noten

Studienkreise Schwerin-Mitte und Schwerin-Großer Dreesch haben Gratis-Lerntrainer

Wie im Sport ist es auch für den Schuljahresverlauf wichtig, gut aus den Startlöchern zu kommen. Wer nach sechs Wochen Ferien den „Sommerschlaf“ schnell beendet und hellwach ins neue Schuljahr startet, verschafft sich Vorteile. Später lernt er dann mit weniger Druck. Zur Unterstützung gibt es jetzt in den Studienkreisen Schwerin-Mitte und Schwerin-Großer Dreesch  ein kostenloses Lerntraining für die ersten Wochen des Schuljahres — solange der Vorrat reicht. Das 28-seitige Schulstartprogramm begleitet Schüler der Klassen 5 bis 10 vier Wochen lang auf insgesamt zwölf Etappen.

Gute Planung und Vorbereitung spielen dabei ebenso eine Rolle wie Lernmotivation und ganz praktische Dinge wie Heftführung und Merkübungen. „Der erhobene Zeigefinger bleibt außen vor“, erklärt Kerstin Griese vom Studienkreis. „Die Schüler sollen selbst entscheiden, wie sie mit der angebotenen Hilfe umgehen wollen.“ Eine weitere gute Nachricht: Zum richtigen Lernen gehören ausreichend viele Pausen und Belohnungen, wenn man etwas geschafft hat.

Einige Geheimnisse lüftet der Lerntrainer ebenfalls. Wer wissen will, was eine Lernwegmappe ist, was es mit einem Hausaufgabenvertrag auf sich hat und an wen man einen Lernbrief schickt, sollte unbedingt reinschauen. Informationen gibt es z.B. unter Tel.: 03 85/5 81 30 87.


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]