Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Schule und Sport: UB-Fraktion lehnt Kompromissvorschlag ab

Horn: Freie Schulen dürfen nicht über Gebühr belastet werden


Silvio Horn (Foto: UB)Zur beabsichtigten Änderung der Entgeltordnung für die Benutzung städtischer Sportanlagen hat die Verwaltung am vergangenen Dienstag im Hauptausschuss einen Kompromissvorschlag unterbreitet. Dieser sieht für Schulen in freier Trägerschaft vor, ab 1.1.2014 das Entgelt auf 13,50 Euro zu verdoppeln und ab 1.8.2014 auf 30 Euro pro Halleneinheit anzuheben. Dennoch scheiterte die Vorlage; der Vertreter der UB-Fraktion lehnte ab.

UB-Fraktionsvorsitzender Silvio Horn erklärt hierzu: „Wir sind im Zuge der Haushaltskonsolidierung nach wie vor bereit, eine maßvolle Anhebung der Nutzungsentgelte mitzutragen. Dennoch habe ich für meine Faktion nicht zustimmen können, weil der Kompromissvorschlag zwar ein Schritt in die richtige Richtung ist, aber die Ungleichbehandlung für Schulen in freier Trägerschaft nicht begründbar ist“.

Privatschulen seien kein „Geldesel“, so Horn. Bislang zahlen alle Schulträger 6,75 EUR pro Halleneinheit. Mit der geplanten Anhebung stiege das Entgelt um 350 Prozent. Für die anderen Nutzer städtischer Sportanlagen sind hingegen deutlich geringere Erhöhungen vorgesehen. „Das ist schlicht ungerecht, zumal die Schulen mit dem Bildungsauftrag die Pflicht haben, Sportunterricht anzubieten. Die UB-Fraktion würde es sehr begrüßen, wenn schnell eine Einigung mit den Schulträgern dazu herbeigeführt wird, was vertretbar ist“, ergänzt der Fraktionsvorsitzende.


Ähnliche Beiträge

Leichenfund im Schweriner Pfaffenteich

Am gestrigen Morgen entdeckten gegen 06.45 Uhr zwei junge Frauen einen leblosen Körper im Pfaffenteich. Polizei und Feuerwehr eilten zum Einsatzort. Durch die Kameraden der Berufsfeuerwehr wurde eine weibliche Leiche aus dem Wasser geborgen. Bei der Person handelt es sich um eine 68-jährige Frau aus Boizenburg. Es gibt derzeit keine Hinweise auf eine Straftat. Eine […]

Schweriner Light Ride-Motorraddemo

Am 31.08.2019 findet die »Schweriner Light Ride-Motorraddemo« für krebskranke und sozial schwache Kinder statt. Erwartet werden ca. 300 Teilnehmer, die gegen 20.00 Uhr vom Treffpunkt »Berta-Klingberg-Platz« aus durch die komplette Innenstadt fahren werden. Der Aufzug kann eine Länge bis 2 km erreichen. Ziel und Ende der Demo ist das Südufer des Pfaffenteiches. Die geplante Ankunft […]

Einbruch in Getränkemarkt in Schwerin

In der Nacht vom 13.12.2018 zum 14.12.2018 brachen unbekannte Täter in den Getränkemarkt des Einkaufs- und Gewerbezentrum KÖPMARKT in Schwerin ein. In der Folge brachen sie einen Tresor aus der Verankerung und entfernten sich mit dem Diebesgut in unbekannte Richtung. Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer Beobachtungen gemacht hat und sachdienliche Hinweise geben kann, wird […]