Schwerer Auffahrunfall in der Wismarschen Straße

Krankenwagenbesatzung erlitt leichte Verletzungen

Zwei leicht verletzte Personen sowie ein völlig demolierter PKW sind die Bilanz eines Auffahrunfalls in der Wismarschen Straße. Wie die Polizei informierte, habe der Fahrzeugführer eines Krankentransporters am gestrigen Mittag einen verkehrsbedingt warten PKW zu spät gesehen, woraufhin er auf diesen auffuhr. Durch die Wucht des Aufpralls, wurde der PKW gegen eine weiteres, am Fahrbahnrand parkendes Fahrzeug geschleudert. Die Insassen des Krankentransporters erlitten leichte Verletzungen. Alle drei Fahrzeuge wurden beschädigt, eines davon so stark, dass ein wirtschaftlicher Totalschaden entstand.


Produkttipps

Nach oben scrollen