„Schweriner Ansichten“ eröffnet

Neue Ausstellung in der Reihe „Kunst im FM“

Schwerin – Finanzministerin Heike Polzin hat am Dienstag im Rahmen der Reihe „Kunst im FM“ eine neue Ausstellung eröffnet. Unter dem Titel „Schweriner Ansichten“ zeigen Karin Segebarth und Gisela Dumpff Stadtansichten, Landschaften und Stillleben. Beide stammen aus Pingelshagen bei Schwerin und gehören dort dem „Kreidekreis“ an, deren Mitglieder sich regelmäßig zum Malen treffen.

Als Hobbymalerinnen arbeiten Segebarth und Dumpff vorrangig mit Kreide, Acryl und Aquarell. Zusätzlich sind auch Federzeichnungen von Katrin Segebarth zu sehen. „Ihre Stadtansichten sind so detailgetreu gemalt – sie garantieren Wiedererkennungseffekt. Die große Vielfalt der neuen Ausstellung wird durch Landschaften, Blumen und Abstraktes, gestaltet von Gisela Dumpff, enorm bereichert“, resümmiert die Finanzministerin. Die Ausstellung ist bis zum 14. Januar 2017 während der Geschäftszeiten zu sehen.

Quelle: FM

Schwerin  Taschenbuch
Preis: € 9,99 Mehr Info: weltbild.de* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Lais Puzzle Schwerin 1000 Teile
Preis: € 32,99 Mehr Info: thalia.de* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Ein Tag durch Schwerin (Wandkalender 2023 DIN A4 hoch)
Preis: € 21,99 Mehr Info: weltbild.de* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 00:49 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top