Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

„Schweriner Ansichten“ eröffnet

Neue Ausstellung in der Reihe „Kunst im FM“

Schwerin – Finanzministerin Heike Polzin hat am Dienstag im Rahmen der Reihe „Kunst im FM“ eine neue Ausstellung eröffnet. Unter dem Titel „Schweriner Ansichten“ zeigen Karin Segebarth und Gisela Dumpff Stadtansichten, Landschaften und Stillleben. Beide stammen aus Pingelshagen bei Schwerin und gehören dort dem „Kreidekreis“ an, deren Mitglieder sich regelmäßig zum Malen treffen.

Als Hobbymalerinnen arbeiten Segebarth und Dumpff vorrangig mit Kreide, Acryl und Aquarell. Zusätzlich sind auch Federzeichnungen von Katrin Segebarth zu sehen. „Ihre Stadtansichten sind so detailgetreu gemalt – sie garantieren Wiedererkennungseffekt. Die große Vielfalt der neuen Ausstellung wird durch Landschaften, Blumen und Abstraktes, gestaltet von Gisela Dumpff, enorm bereichert“, resümmiert die Finanzministerin. Die Ausstellung ist bis zum 14. Januar 2017 während der Geschäftszeiten zu sehen.

Quelle: FM

Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]