Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Schweriner Badmintonass holt Gold bei Deutscher Rangliste

 

Fabian Bebernitz mit Trainer Michael Hewelt FOTO: © BSC 95 Schwerin

Nach seinem Erfolg auf der ersten Deutschen Rangliste in Mülheim an der Ruhr, wo der 16-jährige Schweriner Fabian Bebernitz mit seinem Berliner Doppelpartner Anton Riha den 3. Platz holte, triumphierten die beiden nun auf der zweiten Deutschen Rangliste in Wesel am 11./12. November. Fabian und Anton starteten mit einem Dreisatzkrimi in das Turnier, welchen sie mit 21:23 / 21:18 / 21:18 knapp für sich entscheiden konnten. Im Viertelfinale brauchten sie ebenfalls drei Sätze, um sich zu behaupten, aber sie schafften es. Und da alle guten Dinge drei sind, gingen Fabi und Anton auch im Halbfinale über die volle Distanz, an deren Ende sie als Sieger ins Finale einzogen. Gegen Huth/Schmidt aus Niedersachsen, die ebenfalls ein großartiges Turnier spielten, ging es also um den Sieg. In zwei unglaublich spannenden Sätzen behielten Fabian und Anton die Nerven und setzten sich mit 21:19 / 22:20 durch, womit sie sich den 1. Platz auf einer Deutschen Rangliste sicherten.

Für den BSC 95 Schwerin ist es lange her, dass solch ein Erfolg auf deutscher Ebene gefeiert werden durfte. Gratulation an Fabian zu seinem Sieg und Trainer Michael Hewelt zum Erfolg seines Schützlings!

 

Luise Mai

Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]