Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Schweriner CDU erhält Unterstützung aus Niedersachsen

Christdemokraten lockern politische Gespräche mit “Kilmerstutens“ und Heimatliedern auf

Steht für gespräche bereit: OB-Kandidatin Simone Borchardt (Foto: CDU Kreisverband Schwerin)Am kommenden Freitag, den 19. August, werden Freunde der Schweriner CDU aus dem niedersächsischen Oldenburger Land, Region Steinfeld/Mühlen im Landkreis Vechta, mit regionalen Speisen eine besondere Wahlkampfunterstützung leisten. Der Stand befindet sich am Pfaffenteich Südufer gegenüber der Mecklenburgstraße (Haus of Whysky). Ab 15:00 Uhr werden dann Kostproben des “Kilmerstutens“ angeboten. Der „Kilmerstuten“ ist eine Art Rosinenbrot, belegt mit Schinken und Käse. Schon seit Jahrhunderten wird er im Oldenburger Land und im Münsterland bei besonderen Ereignissen als Gastgeschenk gereicht.

So gestärkt haben dann alle interessierten Bürger am Freitag die Möglichkeit, mit Simone Borchardt, Kandidatin der CDU für die Oberbürgermeisterwahl, sowie mit den Schweriner Kandidaten der CDU für den Landtag, Sebastian Ehlers und Sven Klinger, ins Gespräch zu kommen. Auch eine musikalische Umrahmung mit Heimatliedern aus Mecklenburg und Niedersachsen ist geplant.

 

Quelle: CDU Schwerin


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]