Schweriner erfolgreich beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“

Holzbläsertrio des Konservatoriums erzielte sensationellen 1. Preis und Höchstpunktzahl

Can Baldauf, Eva Gasparyan und Johanna Mill (Foto: Christina Lüdicke)„Da müsst ihr feiern. Denen hat’s richtig Spaß gemacht“ – so äußerte sich spontan eine der begeisterten Verantwortlichen des Wettbewerbs „Jugend musiziert“ über das Holzbläsertrio des Konservatorium Schwerin. Can Baldauf, Eva Gasparyan, Johanna Mill aus der Klasse von Anne-Elisabeth Ramsenthaler kamen in der vergangenen Woche mit einem sensationellen 1. Preis und der Höchstpunktzahl 25 aus Wolfenbüttel zurück. Die drei jungen Musikerinnen und Musiker gehören zu den Spitzenschülern des Konservatoriums Schwerin und Mecklenburg- Vor-pommerns. Seit Jahren werden sie in der Studienvorbereitung des Konservatoriums und in der yaro – dem Internationalen Zentrum für Hochbegabte an der HMT Rostock ausgebildet. Auch die neun weiteren Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Konservatoriums, die beim Bundes-wettbewerb dabei waren, können sich über ihre Ergebnisse freuen. Friederike und Benedikt Haberl (Akkordeon-Ensemble aus der Klasse von Rosemarie Throl) erspielten sich einen 2. Preis, Jonas Reinhold (Solo: Gesang aus der Klasse von Eva Unger) einen 3. Preis, Kiyo Schaal (Solo: Drum-Set/Pop aus der Klasse von Christian Tiron) und Danilo Volpyansky (Solo: Klavier aus der Klasse von Volker Ahmels) haben mit sehr gutem Erfolg teilgenommen und Henrike Paschen (Solo: Gesang aus der Klasse von Eva Unger) sowie Katharina und Alexander Schütte sowie Till Kurek (Neue Musik aus den Klassen von Volker Ahmels, Liane Schuster und Andrea Häfer) kamen mit gutem Erfolg nach Hause.

Die Schulleitung des Konservatoriums Schwerin gratuliert allen Schülerinnen und Schülern mit ihren Familien und den höchst engagierten Lehrerinnen und Lehrern ganz herzlich. Wie erfolgreich die Spitzenförderung am Konservatorium ist, zeigt auch die Beteiligung in der young academy rostock (yaro) – dem Internationalen Zentrum für Hochbegabte an der Hochschule für Musik und Theater. „Zehn Schülerinnen und Schüler unserer Schule sind seit mehreren Jahren auf Grund ihrer herausragenden Leistungen in der yaro. Das zeigt, wie hoch das Ausbildungsniveau und die Qualifikation der Lehrenden am Konservatorium Schwerin ist“, berichtet Christina Lüdicke, die als stellvertretende Direktorin die Studienvorbereitung am Konservatorium Schwerin leitet.

cl

Die toten Mädchen vom Dreesch. Schwerin-Krimi: Nora Graf 2
Preis: € 12,99 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Mörderisches Schwerin: Todschicke Frauen
Preis: € 9,99 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
CALVENDO Puzzle Schwerin - 1000 Teile Foto-Puzzle für glückliche Stunden
Preis: € 29,99 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 28. September 2022 um 00:19 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top