Schweriner Frauenbündnis bereitet Jubiläumsfeier vor

Zu seiner ersten Beratung in diesem Jahr trifft sich das Schweriner Frauenbündnis am 20. Januar 2011, um 11 Uhr, im Mehrgenerationenhaus Dreescher Markt 1.

Auf der Agenda des Treffens steht unter anderem die Vorbereitung des Ereignisses „100 Jahre Internationaler Frauentag“ am 8. März. Zu dieser bundesweit einmaligen Aktion haben das Schweriner Frauenbündnis und die Gleichstellungsbeauftragte der Landeshauptstadt Schwerin, Petra Willert, aufgerufen. Bis zum 14. Januar konnten Schwerinerinnen vorgeschlagen werden, die Gutes für ihre Stadt tun. Die aus mehr als 200 Vorschlägen ausgewählten 100 Heldinnen des Alltags sollen am 8. März 2011 nachmittags am Dreescher Markt im Rahmen einer öffentlichen Festveranstaltung mit dem Prädikat „schwer in“ geehrt werden. Außerdem wird auf den Gleisen des Schweriner Nahverkehrs an diesem Tag traditionell die beliebte Frauen-Powerbahn vormittags für die Bürgerinnen und Bürger durch die Innenstadt fahren


Produkttipps

Nach oben scrollen