Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Schweriner Frauenbündnis lädt zum zweiten Arbeitstreffen

 

Zu seinem zweiten Arbeitstreffen kommt das Schweriner Frauenbündnis auf Einladung der Schweriner Gleichstellungsbeauftragten Dorin Möller am Donnerstag, dem 23. März 2017 ab 14:00 Uhr im Stadthaus Am Packhof 2-6 zusammen. Das Treffen findet im Raum 6.047/Aufzug D statt.

Auf der Tagesordnung stehen nach einem kurzen Rückblick auf den Frauentag 2017, die Wahl eines Bündnisbeirates und die Planung des zweiten Frauenfestes. Im Schweriner Frauenbündnis arbeiten zahlreiche Vereine, Einrichtungen und Personen zusammen. Das Netzwerk, in dem Frauen und Männer ehrenamtlich wirken, blickt auf mehr als 25 Jahre Zusammenarbeit zurück. Der gegenseitige Erfahrungsaustausch, die Unterstützung und die gemeinsame Durchführung von Veranstaltungen und Aktionen zu unterschiedlichen Themen, die die Förderung der Belange der Gleichstellung von Frauen und Männern als Zielstellung haben, sind das Ziel. Interessierte sind herzlich zu der Sitzung eingeladen.


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]