Schweriner Horse Show – Preis der Stadtwerke

Mit einen Springen der Klasse S*** fand am gestrigen Nachmittag ein weiterer Höhepunkt der ersten Schweriner Horse Show statt.

vierspgramkow.jpgSchwerin (pb): Viel Beifall der rund 2.000 Zuschauer zunächst für den Auftritt der Vierspänner, die unter besonderer Teilnahme der Schweriner Oberbürgermeisterin Angelika Gramkow stand.

Zur anschließenden 2-Phasen-Springprüfung um den „Preis der Stadtwerke“ trat als erster Reiter Heiko Schmidt an, leider leistete er sich einen Abwurf, 4 Fehlerpunkte. Es gewann Thomas Kleis, Pferdesportarena Schloss Wendorf.

Ergebnis:

thomaskleis.jpg1. 156 Carassina, Thomas Kleis, Thomas, GER, 0 Strafpunkte 38.53 sec
2. 958 Canberra Inga Czwalina, GER, 0 Strafpunkte, 39.91 sec
3. 833 Sauternes ter Vlucht, Jörg Kreutzmann, GER, 0 Strafpunkte 39.92 sec
4. 648 Lexito, Rolf Moormann, GER, 0 Strafpunkte 40.57 sec
5. 368 Connaught, Thorsten Wittenberg, GER, 0 Strafpunkte 41.09 sec
6. 558 KN Nemo, Balazs Krucso, HUN, 0 Strafpunkte 42.78 sec

Heutiger Höhepunkt: „Preis des Gutes Vorbeck“, Springprüfung Kl.S*** mit Stechen ab 14:00 Uhr. Foto (2): P. Bohne


Produkttipps

Nach oben scrollen