Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Schweriner Nachwuchsbands im AWO Treffpunkt„ Deja vu „

Schweriner Nachwuchsbands bei Spiesser – Vita Cola Clubtour im AWO Treffpunkt„ Deja vu „ live on tour.

Die Jugendzeitschrift „ Der Spiesser „und Vita Cola suchen in jedem Jahr übers Internet die beste Nachwuchsband. Die Bands bewarben sich so auch 2009 mit digitalem Foto, Bandinfos und mindestens drei Songbeispielen auf der Internetseite. Dann startete das große Online- Voting. Die Gewinnerband wurde bei diesem Contest auf eine 10 – tägige Tour durch Ostdeutschland geschickt. In 10 wichtigen Städten darf die Band ihr Können vor möglichst großem Publikum nun zeigen.
Deshalb macht am 21.Oktober die Vita Cola – Spiesser Clubtour in Schwerin, im AWO Treffpunkt „ Deja vu „, Parchimer Str. 2 halt. Die diesjährige Gewinnerband heißt „King Pin“ aus Emmerich und spielt Rock. 2 Vorbands aus Schwerin spielen dazu an diesem Abend .
Ab 19.00 Uhr gibt’s was auf die Ohren, ab 18.00 Uhr ist Einlass. Im Vorprogramm sind   „ Kinder des Ostens „ ( KDO ) und „ ¾ Noin „zu genießen.
Wir freuen uns über viele Fans und interessiertes Publikum!
Wer weitere Infos zur „ Spiesser –Vita Cola Club Tour „ sucht, findet sie unter www.spiesser.de oder www.vita-cola.de .

Marion Albrecht


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]