Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Schweriner Präventionsrat fördert Kleinstprojekte

Anträge bis zum 10. Februar einreichen!

Der kommunale Präventionsrat kann aufgrund einer Förderung durch das Innenministerium wieder für knapp 3900 Euro kriminalpräventive Kleinstprojekte finanziell unterstützen. „Wir wollen kleine, aber wirkungsvolle Projekte in den Bereichen Sport, Kultur, Bildung und Freizeitgestaltung fördern und die Stadtteilarbeit unterstützen und bitten um entsprechende Vorschläge“, so Oberbürgermeister Rico Badenschier, der auch Vorsitzender des kommunalen Präventionsrates ist.

Im vergangenen Jahr konnten mit den Mitteln des Landesrates für Kriminalitätsprävention elf Schweriner Initiativen mit Beträgen von 150 bis 300 Euro gefördert werden. Dazu zählten u.a. Projekte zur Suchtprävention und zum Medienkompetenztraining für, eine Streitschlichterschulung an der Werner-von-Siemens-Schule, World-Cafés zum Thema „Erwachsen werden“ an fünf Schulen und die Ausrichtung des Weltspieltages durch den Bauspielplatz.

Auch in diesem Jahr möchte der Kommunale Präventionsrat der Stadt wieder Kleinstprojekte in den Bereichen Sport, Kultur, Bildung und Freizeitgestaltung unterstützen. Anträge können dazu bis zum 10. Februar 2017 an das Büro des Oberbürgermeisters oder ob@schwerin.de gestellt werden.

Quelle: LHS

Ähnliche Beiträge

Bewaffneter Raub in Schwerin

Am 14. Dezember 2019 kam es gegen 15:15 Uhr in der Von-Stauffenberg-Straße in Schwerin zu einem bewaffneten Raub. Der Inhaber des Gemüseladens Höhe der Hausnummer 44 wurde von einem männlichen Tatverdächtigen mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe der Kasse aufgefordert. Der 61-jährige Geschädigte konnte weglaufen und sich in Sicherheit bringen. Das nutzte der Täter […]

Alkoholisierter Dieb wird durch Schiebetür gebremst

Zu einem Polizeieinsatz kam es am gestrigen Abend, 13.12.2019, gegen 21:00 Uhr in der Lübecker Straße in Schwerin. Anlass war ein Vorfall in einem Supermarkt, bei dem sich ein 36-jähriger Dieb aggressiv verhielt. Nachdem der Tatverdächtige im Kassenbereich auf ein alkoholisches Getränk in seinem Beutel angesprochen wurde, versuchte dieser fluchtartig den Supermarkt zu verlassen. Dabei […]

Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person in Schwerin

Am heutigen Freitag, den 13. Dezember 2019 gegen 13:45 Uhr, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall an der Kreuzung Wismarsche Straße / Möwenburgstraße in Schwerin. Eine Straßenbahn fuhr aus Richtung Bürgermeister-Bade-Platz in Richtung Klinikum. Die Straßenbahn fuhr nach Zeugenaussagen bei roter Lichtsignalanlage und kollidierte dabei mit einer 56-jährigen Fahrzeugführerin, welche bei grüner Ampel links auf den […]