Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Schweriner Präventionsrat fördert Kleinstprojekte

Anträge bis zum 10. Februar einreichen!

Der kommunale Präventionsrat kann aufgrund einer Förderung durch das Innenministerium wieder für knapp 3900 Euro kriminalpräventive Kleinstprojekte finanziell unterstützen. „Wir wollen kleine, aber wirkungsvolle Projekte in den Bereichen Sport, Kultur, Bildung und Freizeitgestaltung fördern und die Stadtteilarbeit unterstützen und bitten um entsprechende Vorschläge“, so Oberbürgermeister Rico Badenschier, der auch Vorsitzender des kommunalen Präventionsrates ist.

Im vergangenen Jahr konnten mit den Mitteln des Landesrates für Kriminalitätsprävention elf Schweriner Initiativen mit Beträgen von 150 bis 300 Euro gefördert werden. Dazu zählten u.a. Projekte zur Suchtprävention und zum Medienkompetenztraining für, eine Streitschlichterschulung an der Werner-von-Siemens-Schule, World-Cafés zum Thema „Erwachsen werden“ an fünf Schulen und die Ausrichtung des Weltspieltages durch den Bauspielplatz.

Auch in diesem Jahr möchte der Kommunale Präventionsrat der Stadt wieder Kleinstprojekte in den Bereichen Sport, Kultur, Bildung und Freizeitgestaltung unterstützen. Anträge können dazu bis zum 10. Februar 2017 an das Büro des Oberbürgermeisters oder ob@schwerin.de gestellt werden.

Quelle: LHS

Ähnliche Beiträge

Einbruch in Getränkemarkt in Schwerin

In der Nacht vom 13.12.2018 zum 14.12.2018 brachen unbekannte Täter in den Getränkemarkt des Einkaufs- und Gewerbezentrum KÖPMARKT in Schwerin ein. In der Folge brachen sie einen Tresor aus der Verankerung und entfernten sich mit dem Diebesgut in unbekannte Richtung. Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer Beobachtungen gemacht hat und sachdienliche Hinweise geben kann, wird […]

Einbruch in Friedrichthal

Die Hausbewohner befanden sich mehrere Tage im Urlaub. Als sie am 11.12.18 in den Abendstunden zurückkehrten, gab es ein böse Überraschung. Durch gewaltsames Aufhebeln der Terrassentür verschafften sich Einbrecher Zutritt ins Haus. Sie durchwühlten alle Räumlichkeiten, verschlossene Zimmertüren wurden gewaltsam aufgebrochen. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet. Vor Ort konnten Spuren gesichert werden. Die Polizei […]

Tödlicher Verkehrsunfall in Schwerin

Am Freitagabend, dem 07.12.2018, kam es gegen 17:00 Uhr in der Hamburger Allee in Schwerin zu einem Verkehrsunfall. Dabei kollidierte ein Pkw Seat aus Schwerin mit einem 74-jährigen Fußgänger. Dieser verstarb noch an der Unfallstelle. Der 39-jährige Fahrzeugführer blieb unverletzt. Dieser war nach ersten Ermittlungen zum Unfallzeitpunkt alkoholisiert. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in unbekannter Höhe. […]