Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Schweriner Propsteikirche St. Anna in buntem Licht

Kirche und Bibel anders erfahren und entdecken

Kirchenraum des Mainzer Doms, wo das Projekt ''Schöpfung im Licht'' entwickelt wurdeIn der katholischen Propsteikirche St. Anna in Schwerin kann am kommenden Sonntag die Botschaft der Bibel mit allen Sinnen erlebt werden. Das Projekt „Schöpfung im Licht“ wird den Kirchenraum mit farbigem Licht und meditativen Klängen verwandeln. Exakt eingesetzte Lichteffekte fokussieren Elemente des Kirchenraumes wie den Altar, das Taufbecken, Figuren oder auch Kirchenfenster. Biblische Texte – die Schöpfungsgeschichte und die Bergpredigt, das Vaterunser und das Schlusskapitel aus der Offenbarung – sind eindrucksvoll vertont. Besinnliche Klänge untermalen die Szenen und stimmen auf die inhaltlichen Impulse ein.

Kirchenraum des Mainzer Doms, wo das Projekt ''Schöpfung im Licht'' entwickelt wurde„Schöpfung im Licht“ ist inspiriert von französischen „Son-et-lumière“-Veranstaltungen. Die 45-minütige Darbietung, die Text, Musik und Licht miteinander verbindet, um biblische Botschaften und den Kirchenraum neu in Beziehung zueinander zu setzen, wird dreimal an diesem Abend aufgeführt. Beginn ist ab 19 Uhr jeweils zur vollen Stunde. Der Eintritt ist frei.

Katholische Propsteikirche St. Anna in Schwerin, Schlossstraße 20
„Schöpfung im Licht“
Lichtinstallation mit meditativen Klängen und biblischen Texten
Sonntag, 19. September 2010
Beginn: 19.00, 20.00 und 21.00 Uhr


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]