Schweriner Schloss: Ausstellungseröffnung in der CDU-Fraktion

Tusche-Federzeichnungen, Drucke und Collagen von Gerhard Schneider zu sehen


Am 18. Juni 2013 eröffnet der Parlamentarische Geschäftsführer der CDU-Landtagsfraktion, Wolf-Dieter Ringguth, die Ausstellung des Künstlers Gerhard Schneider in der CDU-Fraktion.

Gerhard Schneider wurde 1946 in Berlin geboren und lebte dort bis zum Abitur. Während des Besuchs der Erweiterten Oberschule erlernte er den Beruf des Technischen Zeichners, studierte anschließend bis 1970 an der Universität Rostock und war schließlich viele Jahre als Diplomingenieur auf der Werft in Rechlin tätig. Zuletzt arbeitete er in Bremerhaven an Rotorblättern für Windkraftanlagen. Bis zur Wende war er Mitglied der Förderklasse für Malerei und Grafik des Bezirks Neubrandenburg. Heute leben er und seine Frau in Krümmel, einem Ortsteil der Gemeinde Lärz im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte.

Die Ausstellung in der CDU-Fraktion eröffnet einen Blick auf Tusche-Federzeichnungen, Drucke und Collagen, die in den letzten Jahren entstanden sind. Die Eröffnung in Anwesenheit des Künstlers findet am Dienstag, dem 18. Juni 2013, um 12 Uhr in den Räumen der CDU-Landtagsfraktion im Schweriner Schloss (1. Etage vor Raum 152) statt. Die Ausstellung kann bis September 2013 besichtigt werden.

Schwerin Ist Liebenwert ( Pop Orchestra Version)
Preis: € 1,29 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:51 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top