Schweriner Sieben Seen Center freut sich auf BUGA

Die Center Managerin des Schweriner Sieben Seen Centers, Marion Bergmann, übergab heute zwei Fahrräder der Marke „Fischer“ an die Bundesgartenschau 2009.

„Die BUGA zu unterstützen ist für uns selbstverständlich. Wir sind seit vielen Jahren in Schwerin ansässig und fördern die Bundesgartenschau gern im Rahmen unserer Möglichkeiten“, so Marion Bergmann.

„Die Fahrräder können wir sehr gut gebrauchen“, freut sich Daniela Schröder, Vertriebsmitarbeiterin bei der BUGA. „Unsere Projektplaner sind täglich auf dem gesamten Gelände unterwegs. Um die Arbeiten vor Ort schneller zu koordinieren, ist so ein Drahtesel die gesündere und umweltfreundlichere Variante“.

Im Sieben Seen Center werden auch BUGA-Eintrittkarten verkauft. Die Tabak-Börse Raue hat bis heute knapp 1000 Tageskarten und rund 150 Dauerkarten verkauft. Auch an der Aktion „Ein Stück Schwerin“ beteiligte sich das Sieben Seen Center. Mit einer Plakette macht das Center aus Krebsförden Werbung auf der Schweriner Schlosspromenade.

Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:49 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top