Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Schweriner SPD rüstet sich zum Kommunalwahlkampf

Neue Parteispitze gewählt – Bewerber zur Stadtvertretung nominiert.

Die Schweriner SPD wird erstmals seit Gründung des Kreisverbands von einer Frau geführt. Astrid Lukas, die seit einigen Jahren als Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Schelfstadt immer wieder kommunalpolitisch in Erscheinung trat, leitet seit Samstag die Geschicke der Schweriner Genossen.
Sie löste den langjährigen Vorsitzenden Nikolaus Voss ab, der aus beruflichen Gründen nicht erneut kandidierte.
Als Stellvertreter wurden in ihrem Amt bestätigt: Bernd Schulte und Ulrich Schmitt. Gleiches gilt für den Posten der Schatzmeisterin, den weiterhin Linda Bode bekleidet.
„Es ist mein vordringliches Ziel, die SPD zur stärksten Fraktion in der anstehenden Kommunalwahl zu machen“, so Astrid Lukas in ihrer Bewerbungsrede. Mit den Wahlvorschlägen habe ihre Partei die Weichen zu diesem Ziel gestellt. Es sei gelungen, eine hervorragende Kombination aus erfahrenem Personal und kompetenten Neulingen zusammen zu bringen.
Als Spitzendkandidat wird der Fraktionsvorsitzende Daniel Meslien in allen vier Wahlbereichen der Stadt antreten. Die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Ute Hennings und die stellvertretende Stadtpräsidentin Gerlinde Haker sowie die Kreisvorsitzende der Schweriner Jusos Silke-Maria Preßentin treten ebenfalls im gesamten Stadtgebiet an.
Daniel Meslien hob zwei weitere Kandidatinnen hervor: „Besonders freut uns, dass es uns gelungen ist, mit Olga Rode und Irina Abliganz zwei parteilose Bewerberinnen zu gewinnen.“ Beide stünden stellvertretend für die Vielzahl an Migrantinnen und Migranten, die bislang im Schweriner Stadtparlament nicht vertreten waren, so Meslien weiter.

Martin Zenker


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]