Schwesig lobt Engagement von UNICEF für Kinder und eröffnet Spendenlauf

Ministerpräsidentin Manuela Schwesig hat am Samstag bei der Eröffnung des 21. Schweriner UNICEF-Laufs das Engagement von UNICEF für Kinderrechte und gegen Kinderarmut gelobt: „Immer dort, wo es Kindern nicht gut geht, wo sie Armut, Hunger, Krieg, Gewalt und Ausbeutung ausgesetzt sind, überall dort ist UNICEF aktiv und hilft mit medizinischer Versorgung und Kleidung, Wasser und Nahrung und mit dem Bau von Schulen oder Kinderheimen. Ich finde, das ist ein ganz wichtiges Engagement. Deshalb habe ich auch in diesem Jahr gern die Schirmherrschaft übernommen.“

Die Regierungschefin forderte die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf, so viele Runden wie möglich zu laufen, um damit reichlich Spenden einwerben zu können: „Für jede Runde, die wir heute laufen, wird ein bestimmter Betrag von unseren Sponsoren an UNICEF gespendet.“ In diesem Jahr werden mit dem Geld Kinderschutzzentren in Guatemala unterstützt. Schwesig: „In Guatemala gibt es viel Armut. Viele Kinder müssen früh arbeiten und können nicht in die Schule gehen. Dazu kommt eine hohe Kriminalität. Und auch Naturkatastrophen sorgen immer wieder dafür, dass viele Kinder ihr Zuhause verlieren.“

Die Ministerpräsidentin lief selbst drei Runden um den Pfaffenteich und wirbt damit eine Spende der Firma ZIM-FLUGSITZ für UNICEF ein. Außerdem sponsert sie selbst drei Schüler.

 

Quelle: Staatskanzlei

Die Tote im Pfaffenteich. Schwerin-Krimi: Nora Graf 1
Preis: € 12,06 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Schwerin Sei Mir Gegruesst (850 Schwerin Jubilaeum)
Preis: € 1,29 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:49 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top