Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

SDS aktuell: Bau- und Reparaturarbeiten im Stadtgebiet

 

Schwerin • Der Eigenbetrieb SDS – Stadtwirtschaftliche Dienstleistungen Schwerin hat für diese und die kommenden Wochen wieder diverse Reparatur- und Instandsetzungsarbeiten geplant. In dieser Zeit sind Einschränkungen im Straßenverkehr nicht zu vermeiden. Desweiteren wird es aufgrund der Osterfeiertage zu einer Verschiebung der Müllabfuhrtermine kommen.

Reparaturarbeiten am Fußweg in der Carl-Moltmann-Straße – Auf ehemaligem Trampelpfad wird jetzt Rasen angesät

Derzeit werden Reparaturarbeiten am Fußweg in der Carl-Moltmann Straße durchgeführt. Absackungen und Schäden durch unsachgemäßes Befahren hatten dazu geführt, dass der Bereich nicht mehr sicher zu passieren war. Im Zusammenhang mit der Erneuerung des Gehweges erfolgt auch der Rückbau eines Trampelpfades über eine Grünfläche. Der entsprechende Bereich wird gefräst, Rasensaat kommt hier in den Boden. Damit diese gut auflaufen und für eine dauerhafte Begrünung sorgen kann, schützt in Kürze ein kleiner Doppelstabmattenzaun die Fläche. Anwohner und Passanten werden gebeten, nicht aus Gewohnheit über die Grünfläche zu gehen, sondern die Fußwege zu nutzen.

Bertolt-Brecht-Straße wird instand gesetzt

Der Eigenbetrieb SDS führt vom 3. April bis voraussichtlich 28. April 2017 Instandsetzungsarbeiten am Fahrbahnbelag der Bertolt-Brecht-Straße durch. Während der Bauarbeiten kommt es zu Einschränkungen im Straßenverkehr. Um den Baufortschritt nicht zu beeinflussen, sind die ausgewiesenen Halteverbotszonen unbedingt zu beachten. Die Befahrbarkeit für die Rettungsdienste im Baufeld wird selbstverständlich gewährleistet. Eine Umleitung für den öffentlichen Verkehr wird während der Vollsperrung ausgeschildert.

Die Maßnahme beginnt an der Aufpflasterung zur der Johannes-R.-Becher-Straße und endet vor der Aufpflasterung zur Lessingstraße. Die Baudurchführung erfolgt in zwei Bauabschnitten mit einer Vollsperrung und Einbahnstraßenregelung: Der erste Bauabschnitt erstreckt sich von der Johannes-R.-Becher-Straße bis zur Willi-Brendel-Straße, der zweite von dort bis zur Lessingstraße. Für die Anwohner im gesperrten Bereich wird es in dieser Zeit zeitweilige Einschränkungen bei der Anfahrbarkeit ihrer Grundstücke geben. Am langen Osterwochenende sollen gesamten Baufeld die Durchfahrt und das Parken wie gewohnt möglich sein.

Der Bauablauf ist in folgenden Phasen geplant: Vom 3. bis 7. April erfolgt die Gehwegerneuerung von Johannes-R.-Becher-Straße bis Willi-Bredel-Straße. Hier gelten eine Einbahnstraßenregelung und ein Halteverbot im Bereich des Erneuerungsabschnittes aus Richtung Lessingstraße in Richtung Johannes-R.-Becher-Straße. Nachfolgend wird vom 7. bis 13. April der Asphalt im ersten Abschnitt befestigt. Dafür ist eine Vollsperrung notwendig. Restarbeiten werden am 18. und 19. April von der Johannes-R.-Becher-Straße bis zur Willi-Bredel-Straße) durchgeführt. Auch dafür ist eine Vollsperrung des Erneuerungsabschnittes nötig. Vom 20. bis 28. April erfolgt die Erneuerung der Asphaltbefestigung im zweiten Bauabschnitt von der Willi-Bredel-Straße bis zur Lessingstraße. Eine Vollsperrung ist dann in diesem Bereich eingerichtet.

Die Anlieger wurden vor beginn der Bauarbeiten detailliert unter Mitteilung der konkreten Ansprechpartner informiert. Der SDS bittet um Berücksichtigung der Bauarbeiten in der persönlichen Terminplanung. Die Verkehrsteilnehmer werden in den betroffenen Bereichen um Beachtung und erhöhte Aufmerksamkeit gebeten.

Instandsetzung der Friesenstraße

Die SDS führt vom 3. April bis voraussichtlich 7. April 2017 Instandsetzungsarbeiten in der Friesenstraße durch. Während der Bauarbeiten kommt es zu Einschränkungen im Straßenverkehr.

Die Baumaßnahme wird unter halbseitiger Sperrung durchgeführt. LKW sollten den gesperrten Bereich in dieser Zeit meiden. Von der Friesenstraße, Hausnummer 7 bis Hans-Fallada-Straße ist ein Halteverbot eingerichtet. Die Befahrbarkeit für die Rettungsdienste im Baufeld wird selbstverständlich gewährleistet. Für die Anwohner im betreffenden Bereich wird es in dieser Zeit Einschränkungen bei den Parkmöglichkeiten geben. Der SDS bittet um Verständnis und vorsichtiges Befahren des Baufeldes. Die Anlieger werden vorab noch einmal detailliert unter Mitteilung der konkreten Ansprechpartner informiert. Um Berücksichtigung der Bauarbeiten in der persönlichen Terminplanung wird gebeten. Die Verkehrsteilnehmer werden in den betroffenen Bereichen um Beachtung und erhöhte Aufmerksamkeit gebeten.

Bauarbeiten in der Tannenhöfer Allee

Tannenhöfer Allee. Karte: copy; SDS

Vom 3. April bis voraussichtlich 7. April 2017 kommt es zu Instandsetzungsarbeiten am Fahrbahnbelag in der Tannenhöfer Allee. Während der Bauarbeiten kommt es zu Einschränkungen im Straßenverkehr. Der Fahrbahnabschnitt der Tannenhöfer Allee Ecke Schloßgartenallee bis Höhe Haus-Nummer 3 wird auf einer Länge von rund 70 Metern neu asphaltiert. Zur Ausführung der Arbeiten erfolgt eine Vollsperrung. Aus Richtung Franzosenweg kommend ist die Tannenhöfer Allee bis zur Baustelle als Sackgasse eingerichtet.

Die Befahrbarkeit für die Rettungsdienste im Baufeld wird selbstverständlich gewährleistet. Die Anlieger werden vorab noch einmal detailliert unter Mitteilung der konkreten Ansprechpartner informiert. Um Berücksichtigung der Bauarbeiten in der persönlichen Terminplanung wird gebeten. Die Verkehrsteilnehmer werden in den betroffenen Bereichen um Beachtung und erhöhte Aufmerksamkeit gebeten.

Keine Müllabfuhr an Osterfeiertagen – Verschiebung der Abfuhrtermine

An gesetzlichen Feiertagen erfolgt keine Abfuhr von Hausmüll, Bioabfall und Wertstoffen. Die Leerungen für den Karfreitag (14. April 2017) werden am 15. April (Ostersamstag) nachgefahren. Die Leerungen für den Ostermontag (17. April 2017) erfolgen am Dienstag den 18. April. Dadurch verschieben sich auch an den folgenden Tagen die Leerungen jeweils um einen Tag bis einschließlich Samstag. Der Eigenbetrieb SDS – Stadtwirtschaftliche Dienstleistungen bittet darum, die Änderungen der Entsorgungstage zu beachten.

Wer auf Nummer sicher gehen will, findet die geänderten Termine auch im Abfall-Ratgeber Seite 13 oder unter www.sds-schwerin.de


Ähnliche Beiträge

Bewaffneter Raub in Schwerin

Am 14. Dezember 2019 kam es gegen 15:15 Uhr in der Von-Stauffenberg-Straße in Schwerin zu einem bewaffneten Raub. Der Inhaber des Gemüseladens Höhe der Hausnummer 44 wurde von einem männlichen Tatverdächtigen mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe der Kasse aufgefordert. Der 61-jährige Geschädigte konnte weglaufen und sich in Sicherheit bringen. Das nutzte der Täter […]

Alkoholisierter Dieb wird durch Schiebetür gebremst

Zu einem Polizeieinsatz kam es am gestrigen Abend, 13.12.2019, gegen 21:00 Uhr in der Lübecker Straße in Schwerin. Anlass war ein Vorfall in einem Supermarkt, bei dem sich ein 36-jähriger Dieb aggressiv verhielt. Nachdem der Tatverdächtige im Kassenbereich auf ein alkoholisches Getränk in seinem Beutel angesprochen wurde, versuchte dieser fluchtartig den Supermarkt zu verlassen. Dabei […]

Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person in Schwerin

Am heutigen Freitag, den 13. Dezember 2019 gegen 13:45 Uhr, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall an der Kreuzung Wismarsche Straße / Möwenburgstraße in Schwerin. Eine Straßenbahn fuhr aus Richtung Bürgermeister-Bade-Platz in Richtung Klinikum. Die Straßenbahn fuhr nach Zeugenaussagen bei roter Lichtsignalanlage und kollidierte dabei mit einer 56-jährigen Fahrzeugführerin, welche bei grüner Ampel links auf den […]