Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Seemann gratuliert zum zehnjährigen Jubiläum des FIZ

Die Parlamentarische Staatssekretärin für Frauen und Gleichstellung, Dr. Margret Seemann (SPD), gratuliert der Anlaufstelle „Frauen im Zentrum“ (FiZ) zum zehnjährigen Bestehen.

Seemann: „Seit zehn Jahren stellt das FiZ in Schwerin sehr gute Angebote für Frauen bereit, die von Gewalt betroffen sind. Das FiZ ist für diese Frauen zu einer zentralen Anlaufstelle für Hilfe, Beratung und Schutz geworden. Ich bedanke mich daher bei allen Beteiligten für die bisher geleistete außerordentlich gute Arbeit und Ihren großen Einsatz.“

Gleichzeitig lobt Seemann auch die Arbeit des bisherigen Trägers der Beratungsstelle für Betroffene sexualisierter Gewalt innerhalb des FiZ. „Die Beratungsstelle für Betroffene sexualisierter Gewalt hat viele Jahre erfolgreich unter der Trägerschaft von KLARA e. V. gearbeitet. Mein Dank gilt daher den Mitarbeiterinnen von KLARA e. V. für ihre sehr engagierte Arbeit für Kinder und Frauen“, so Seemann.

Auch die Zukunft der Beratungsstelle sieht Seemann sehr optimistisch. Seemann: „Seit 01.01.2010 steht die Beratungsstelle für Betroffene sexualisierter Gewalt unter der Trägerschaft der AWO. Diese wird die hervorragende Arbeit von KLARA e. V. fortsetzen. Sie ist langjähriger und zuverlässiger Partner auf diesem Gebiet und Träger von zahlreichen Frauenhäusern und Beratungsstellen in unserem Land. Die AWO verfügt daher über das notwendige Fachwissen, um Opfer von sexualisierter Gewalt professionell und fachlich kompetent zu beraten und zu unterstützen. Das FiZ wird daher auch weiterhin wichtige Anlaufstelle für Frauen sein, die Opfer von körperlicher, psychischer oder sexualisierter Gewalt geworden sind.“


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]