Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

SEESTÜCKE: Rendezvous in der Galerie Alte & Neue Meister Schwerin

Englischsprachiger Vortrag von Isaäc Vogelsang aus der Universität Utrecht

Im 16. und 17. Jahrhundert entdeckten die Niederländer neue Länder, der Handel der Ostindien-Kompanie blühte und siegreiche Kapitäne von Seeschlachten wurden ausgezeichnet und als Nationalhelden gefeiert. Reichtum und Wohlhaben verdankten die Niederlande unter anderem dem Erfolg auf den Weltmeeren.

Auch in der Kunstwelt waren die niederländischen Meister führend, sie schufen viele realistische Darstellungen des alltäglichen Lebens, die bis heute unübertroffen sind. Hollands Rolle als führende Seemacht spiegelte sich auch in der Vielzahl der Seestücke wieder, die in dieser Phase entstanden sind. Die aufgewühlte oder spiegelglatte See bot dem Maler die Möglichkeit, sein ganzes Können im Hinblick auf Lichtreflexe, Himmelsspiegelungen, Gischt und sanfte Wogen zu demonstrieren. Kriegsfregatten und große Segelschiffe wurden detailgetreu und üppig ausgestattet gezeigt.

In den Schweriner Sammlungen können Werke der großen Meister dieses Genres betrachtet werden, u.a. von Hendrick Cornelisz. Vroom, Ludolf Backhuysen und Willem van de Velde. Dabei stellt man sich jedoch die Frage, wie die Künstler es geschafft haben, die Meere in ihren Ateliers so detailgetreu und echt ausschauend auf die Leinwand zu bringen? Gab es gut gehütete Tipps und Tricks unter den holländischen Künstlergrößen?

Isaäc Vogelsang aus der Universität Utrecht, derzeit Praktikant im Staatlichen Museum Schwerin in der Abteilung der Kunst des 17. Jahrhunderts, diskutiert diese und weitere Fragen am 26.1.2017 um 18 Uhr in einem englischsprachigen Vortrag. Der Eintritt kostet 3 Euro.


Ähnliche Beiträge

Bewaffneter Raub in Schwerin

Am 14. Dezember 2019 kam es gegen 15:15 Uhr in der Von-Stauffenberg-Straße in Schwerin zu einem bewaffneten Raub. Der Inhaber des Gemüseladens Höhe der Hausnummer 44 wurde von einem männlichen Tatverdächtigen mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe der Kasse aufgefordert. Der 61-jährige Geschädigte konnte weglaufen und sich in Sicherheit bringen. Das nutzte der Täter […]

Alkoholisierter Dieb wird durch Schiebetür gebremst

Zu einem Polizeieinsatz kam es am gestrigen Abend, 13.12.2019, gegen 21:00 Uhr in der Lübecker Straße in Schwerin. Anlass war ein Vorfall in einem Supermarkt, bei dem sich ein 36-jähriger Dieb aggressiv verhielt. Nachdem der Tatverdächtige im Kassenbereich auf ein alkoholisches Getränk in seinem Beutel angesprochen wurde, versuchte dieser fluchtartig den Supermarkt zu verlassen. Dabei […]

Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person in Schwerin

Am heutigen Freitag, den 13. Dezember 2019 gegen 13:45 Uhr, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall an der Kreuzung Wismarsche Straße / Möwenburgstraße in Schwerin. Eine Straßenbahn fuhr aus Richtung Bürgermeister-Bade-Platz in Richtung Klinikum. Die Straßenbahn fuhr nach Zeugenaussagen bei roter Lichtsignalanlage und kollidierte dabei mit einer 56-jährigen Fahrzeugführerin, welche bei grüner Ampel links auf den […]