Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Selbst Chef/in sein!

Informationsveranstaltung für Existenzgründer/-innen am 16. September im BiZ

Es gibt viele gute Gründe dafür, sich selbständig zu machen: Eigenverantwortlich entscheiden zu können, eigene Ideen umzusetzen, Erfolg zu haben oder auch seine Arbeitszeit frei einzuteilen. „Der Weg in die Selbständigkeit muss allerdings genau geplant und überlegt sein. Daher bringen wir regelmäßig Gründer von morgen mit fachkundigen Partnern zusammen“, betont Dirk Heyden, Leiter der Schweriner Arbeitsagentur.

Zur qualifizierten Beratung und Unterstützung führt die Agentur für Arbeit Schwerin  in Zusammenarbeit mit lokalen Ansprechpartnern für Gründer/innen und Selbständige, wie z.B. der Industrie- und Handelskammer zu Schwerin, der Handwerkskammer Schwerin, der Agentur für Technologietransfer und Innovationsförderung, dem Landesförderinstitut, dem Bund der Selbständigen, dem Bundesverband der mittelständischen Wirtschaft, der Krankenkasse Central, Enterprise und den Westmecklenburger Jobcentern eine Informationsbörse zum Thema „Existenzgründung – Der eigene Start“ durch.

16. September 2013 von 13.30-15.30 Uhr
Berufsinformationszentrum (BiZ)
Agentur für Arbeit Schwerin,
Am Margaretenhof 18, 19057 Schwerin

Gründungswillige erhalten hier Informationen und praktische Tipps von Experten rund um das Thema Selbständigkeit. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig.

Informationen erhalten Interessierte auch im Internet unter: www.arbeitsagentur.de. (Startseite > Bürgerinnen & Bürger > Finanzielle Hilfen > Existenzgründung)


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]