Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Seniorennachmittag im Zoo

Live Musik und fröhliche Unterhaltung am 7. September

Freuen sich über ein umgestaltetes Zuhause: Die Sattelschweine im Schweriner Zoo. (Foto: © Zoo/Moritz Roeder)

Freuen sich über ein umgestaltetes Zuhause: Die Sattelschweine im Schweriner Zoo. (Foto: © Zoo/Moritz Roeder)

Der Sommer neigt sich allmählich dem Ende und so findet auch der letzte Seniorennachmittag des Jahres im Zoo Schwerin am Mittwoch, den 07. September 2016 ab 15.00 Uhr statt. Live Musik und fröhliche Unterhaltung sorgt für Stimmung und Atmosphäre zum Mitsingen und Schunkeln. Im Anschluss an das Bühnenprogramm an der Bauernschänke schließt sich ein Rundgang über den Zoo-Bauernhof an. Der umgestaltete Bauer Lehmanns Hof bietet seit diesem Jahr bedrohten Nutztierrassen eine artgerechte Unterkunft. Beispielsweise den Deutschen Sattelschweinen „Heidi & Hannelore“, die mittlerweile für zahlreichen Nachwuchs gesorgt haben. Als Gruppe tummeln sich die Ferkel mit den Ziegen und Schafen im Streichelbereich und bieten die Möglichkeit die Tiere hautnah zu erleben.

Für diejenigen, denen das Laufen nicht mehr so leicht fällt, steht der Zoo-Shuttle-Service zur Verfügung, der die Besucher bequem vom Zooeingang zur Bühne und wieder zurück fährt. Für individuelle Spazierfahrten können E-Scooter angemietet werden.

Von Juni bis September eines jeden Jahres finden die Seniorennachmittage immer am ersten Mittwoch des Monats statt. Wer regelmäßig im Sonnenschein bei Kaffee und Kuchen das Programm genießen möchte, für den lohnt sich der Erwerb der Seniorenjahreskarte für nur 25 Euro. Natürlich hat diese auch unabhängig von den Seniorenveranstaltungen das ganze Jahr ihre Gültigkeit als persönliche Eintrittskarte zum Zoo Schwerin.

 

Quelle: Zoologischer Garten Schwerin


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]