Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Kunst und Kultur

Dresdener Band LIFT zu Gast im Speicher

  Nur wenige Formationen der deutschen Musikgeschichte können auf eine solch treue Fangemeinde bauen wie die 1973 in Dresden gegründete Band LIFT. Die Musiker von LIFT verstehen es, melodischen Rock und lyrische Texte auf eine Art und Weise zu verbinden, die in deutschen Landen nur bei wenigen Bands anzutreffen ist. Bei ihren Studioproduktionen und vor […]

Kammermusikgipfel in der Schelfkirche

Elisabeth Leonskaja und das Doric String Quartet kommen nach Schwerin Beim Kammermusikgipfel der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern können sich die Besucher am Donnerstag, den 31. August auf eine Besetzung der absoluten Extraklasse freuen. Ab 19:30 Uhr spielt in der Schweriner Schelfkirche mit Elisabeth Leonskaja eine Grande Dame der Klaviermusik gemeinsam mit dem britischen Doric String Quartet, welches […]

JSO Schwerin gewinnt Jugendsinfonieorchesterpreis

Preisverleihung am 15. Oktober auf Schloss Weikersheim Mit seinem Konzert unter dem Motto PAUL – KomPonisten fAszinieren jUnge KünstLer hat das Jugendsinfonieorchester Schwerin beim Deutschen Jugendorchesterpreis den ersten Preis gewonnen. Beim Konzert am 23. April 2017 in der Schweriner Paulskirche – bei dem zwei Uraufführungen und Werke von Paul Hindemith und Gustav Holst zur Aufführung […]

Politischer Abend im Kulturgarten Schwerin

Kandidaten der Bundestagswahl zu Gast Am 01. September findet im Kulturgarten Schwerin, in der Wismarschen Str. 282 der politische Abend statt. Im Rahmen des 9. „Filmfest der Alternativen“, unter dem Motto „BILDUNG – ist (k)eine Ware!“ werden Kandidaten der Bundestagswahl, ihre Sicht auf die deutsche Bildungspolitik äußern. Die Organisatoren hoffen auf eine ausführliche und zielführende […]

STAHLZEIT auf der Freilichtbühne Schwerin

Tribute Show mit spektakulärem Bühnenbild und typisch brachialem Bombast-Livesound – Noch Karten erhältlich Wenn nun das Team um Sänger Heli Reißenweber mit STAHLZEIT auf Tournee ist, dann ist das weniger ein Coverkonzept, welches mit eingeschränkten Möglichkeiten auf die Bühne gestellt wird, sondern vielmehr eine Tribute Show, die ihrem Original in puncto Aufwand und Detailverliebtheit ganz […]

Sport, Musik und internationale Küche

TuS Makkabi e V führte erfolgreich ein Projekt für Zuwanderern und Asylbewerbern durch Mueßer Holz (raib). „Sport und Musik sind eine Sprache, die jeder versteht“, ist ein Projekt, das der Turn- und Sportverein Makkabi e. V Mitte November des vergangenen Jahres mit Unterstützung der Aktion Mensch begann. „Als Projektziel sehen wir die Bereicherung der sozialen […]

Chorangebot für Menschen mit Demenz stärkt musikalisches Gedächtnis

Katharina Kaschny über Musikgeragogik und die Freude am Singen Wo man singt, da lass dich ruhig nieder, denn singen macht Freude. Das gilt auch für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen. Die Kultureinrichtungen der Stadt bieten gemeinsam mit dem Zentrum Demenz, dem städtischen Fachdienst Gesundheit und dem Helferkreis Schwerin ab 6. September 2017 ein spezielles […]

Fotoausstellung „Schweriner Seenansichten“ eröffnet

Fotoarbeiten von Melanie Göritz in der Sparkassengeschäftsstelle am Marienplatz zu sehen Seit ihrem 12. Lebensjahr fotografiert die vierzigjährige Reiseverkehrskauffrau, zunächst mit einfachen Kameras, später kamen speziellere Fotoapparate zum Einsatz. Melanie Göritz stellt ihre Fotoarbeiten zum ersten Mal vor Publikum vor. Die Motive für ihre Fotografien findet sie auf Reisen und in ihrer Heimatstadt Schwerin, in […]

Volkslieder unterm Nussbaum

  Mit einem kleinen Sonderkonzert möchte ein Quartett des ehemaligen Chores der „Mecklenburgischen Sänger“ am Freitagnachmittag des 25. August die Besucher des Freilichtmuseums Schwerin-Mueß zum Hören und Mitsingen einladen. Unterm Nussbaum an der Terrasse des Museumscafés singen sie in traditionellen mecklenburgischen Volkstrachten ab 15 Uhr alte Volkslieder in plattdeutscher Sprache. Fred-Ingo Pahl

„Vorwärts-Rückwärts“ im Kunstwasserwerk

Ausstellung zeigt ab dem 26. August ältere und neuere Arbeiten des Malers Willy Günther Willy Günther, geboren 1937 im thüringischen Eichsfeld, Studium an der Hochschule für Bildende Künste in Dresden, zog es bereits in den 1970er Jahren von Dresden nach Drispeth bei Schwerin. Seit 2013 lebt und arbeitet er nun im mecklenburgischen Dambeck nahe der […]