Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Malerei

Neue Ausstellung in der Sparkasse am Marienplatz

Acryl- und Öl-Gemälde von Gerhard Wohlgemuth zu sehen Gerhard Wohlgemuth malt seit seiner Schulzeit in Plate. Begonnen hat alles mit Blumenbildern, die er als Schüler am liebsten malte. Ein Rosenbild aus dieser Zeit hängt noch heute gerahmt in seinem Haus. Gerhard Wohlgemuth ist Autodidakt. Mit Eintritt in den Ruhestand im Jahr 2005 hat er die […]

Galerie im Theater: Arbeiten von Barbara Wetzel

Ausstellungseröffnung am Samstag, den 23. September 2017 um 17 Uhr im Foyer des Mecklenburgischen Staatstheater Die 20. Ausstellung der Galerie im Theater in Kooperation mit den Theaterfreunden Schwerin und dem Schweriner Kunst- und Museumsvereins wird mit Arbeiten von Barbara Wetzel am 23. September im Foyer des Mecklenburgischen Staatstheaters eröffnet. Die in Schwerin aufgewachsene Künstlerin absolvierte […]

Staatliches Museum Schwerin unterstützt Ausstellung in Hamburg

Leihgaben gehen bis Januar 2018 an das Bucerius Kunstforum Neun kostbare Gemälde aus dem Staatlichen Museum Schwerin gehen auf die Reise nach Hamburg. Sie werden von September 2017 bis Januar 2018 die Ausstellung „Kunst wird Ware. Die Geburt des Kunstmarktes im Goldenen Zeitalter der Niederlande“ im Bucerius Kunst Forum Hamburg bereichern. Die Schweriner Niederländersammlung ist […]

Chorangebot für Menschen mit Demenz stärkt musikalisches Gedächtnis

Katharina Kaschny über Musikgeragogik und die Freude am Singen Wo man singt, da lass dich ruhig nieder, denn singen macht Freude. Das gilt auch für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen. Die Kultureinrichtungen der Stadt bieten gemeinsam mit dem Zentrum Demenz, dem städtischen Fachdienst Gesundheit und dem Helferkreis Schwerin ab 6. September 2017 ein spezielles […]

„Vorwärts-Rückwärts“ im Kunstwasserwerk

Ausstellung zeigt ab dem 26. August ältere und neuere Arbeiten des Malers Willy Günther Willy Günther, geboren 1937 im thüringischen Eichsfeld, Studium an der Hochschule für Bildende Künste in Dresden, zog es bereits in den 1970er Jahren von Dresden nach Drispeth bei Schwerin. Seit 2013 lebt und arbeitet er nun im mecklenburgischen Dambeck nahe der […]

Medusenschlangen unter dem Mikroskop

Galerie Alte & Neue Meister Schwerin zeigt von Peter Paul Rubens gemaltes Haupt der Gorgo Medusa Die Medusa mit dem Schlangenhaupt, von vielen Künstlern dargestellt, ist ein Sinnbild des Schreckens. Vor ihrem grausamen Ende war Gorgo Medusa der griechischen Mythologie zufolge eine schöne Frau. Der Meeresgott Poseidon verführte Gorgo im Palast der Pallas Athene. Zornig […]

Klaus Illner – Menschenbilder

Neue Ausstellung im Kunst-Wasser-Werk Schwerin e. V. Der Schweriner Maler und Grafiker Klaus Illner zeigt vom 29.07. bis 20.08.2017 in seiner Exposition „Menschenbilder“ im Kunstwasserwerk Schwerin eine umfangreiche Auswahl seiner Arbeiten. Klaus Illner studierte 1984 – 86 Holzgestaltung in Leipzig und arbeitete zunächst als Holzbildhauer und später als Sozialpädagoge und Leiter einer Kunstwerkstatt in Schwerin. […]

Angelika John: Malerei. Objekte

Neue Ausstellung im Schweriner Kunst-Wasser-Werk e.V. Das Kunstwasserwerk in Schwerin-Neumühle startet das Veranstaltungsjahr 2017 mit einer umfassenden Ausstellung der Malerin Angelika John (geb. 1956 in Ebersbach, Oberlausitz, gest. 2016 in Schwerin). Angelika John studierte Textilgestaltung an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee und war seit 1986 freischaffend in Nevern bei Neukloster und in Wismar künstlerisch tätig. Als Vereinsvorsitzende […]

Ausstellungseröffnung „Die Kraft des Wassers“

Bilder von Anke Grabiger in der Sparkassen-Geschäftsstelle am Marienplatz Malbegeistert seit ihrer Kindheit hat die Banzkower Malerin Anke Grabiger Maltechnik und Motive stets weiterentwickelt, nach Neuem gesucht und experimentiert. Das Ergebnis ihrer kreativen Tätigkeit ist bis zum 12. Mai 2017 in der Sparkassen-Geschäftsstelle am Schweriner Marienplatz zu sehen. „Ich möchte den Betrachter mit meinen Bildern […]

Halt auf der Hetze – Zu Franz Krügers Jagd mit Pinsel und Büchse

Rendezvous in der Galerie Alte & Neue Meister Schwerin / Vortrag von Dr. Maurice Saß Die Jagd stellte eine der wenigen frühneuzeitlichen Praktiken dar, deren gesellschaftlicher Stellenwert außer Frage stand, obwohl sie vor allem die körperlichen und sensitiven Fähigkeiten des Jägers herausforderte. Als höfisches Vergnügen war sie Macht- und Repräsentationsinstrument zugleich, insofern sie zur Inszenierung […]