Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Polizeireport

Dutzende Schmierereien in Schwerin

  In der Nach vom 2. zum 3. Oktober 2017 wurden durch unbekannte Täter zahlreiche Graffiti an 43 Gebäude der Schelfstadt geschmiert. Im Bereich zwischen der Schelf- und der Bornhövedstraße befanden sich teils mehrfach die Schriftzüge „AKN“ und „ACAB“ in bis zu sechs Metern Länge in lila Farbe. Personen die Hinweise zu den Sachbeschädigungen machen […]

18-Jähriger griff schwangere Frau an

Kripo ermittelt wegen Verdachts der gefährlichen Körperverletzung und Bedrohung Am Sonntagnachmittag kam es im Untergeschoss der Marienplatzgalerie zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Personen syrischer Herkunft. Nach Angaben der anwesenden Zeugen, die sich auf Grund des verkaufsoffenen Sonntags zahlreich in der Marienplatzgalerie aufhielten, griff der tatverdächtige 18-jährige Syrer den geschädigten 30 Jahre alten Landsmann unvermittelt […]

Bootsmotorendiebstahl in Leezen am Schweriner See

Schaden vorerst auf 30.000 EUR geschätzt Unbekannte Täter brachen in Leezen mehrere Bootshäuser auf und entwendeten von insgesamt 10 Booten die dazugehörigen Motoren. Durch die Wasserschutzpolizei Schwerin konnten die betroffenen Boote, welche auf dem Schweriner See führerlos trieben, wieder geborgen und zurückgebracht. Der Schaden wird vorerst auf 30.000 EUR geschätzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen […]

Mann schlägt 91-jährige Frau nieder

Obdachloser Täter der Polizei kein Unbekannter Schwerin – Mit Sturzverletzungen wurde am Samstagnachmittag eine 91-jährige Frau ins Schweriner Klinikum eingeliefert. Zuvor wurde sie von einem 39-jährigen Mann, der mit einem Fahrrad auf dem Parkplatz des Edeka-Marktes in der Wismarschen Straße fuhr, von hinten so stark geschlagen, dass sie stürzte. Unmittelbar vor dieser Tat beleidigte er […]

Gefährliche Körperverletzung auf dem Marienplatz

Kripo ermittelt gegen drei Syrer / Geschädigter gesucht Zu zwei erneuten Fällen gefährlicher Körperverletzung kam es am vergangenen Wochenende auf und um den Schweriner Marienplatz. Zuerst gerieten fünf deutsche und drei syrische Männern am frühen Samstagmorgen vor dem Kino „Capitol“ heftig aneinander. Laut Information der Polizei sei die Gruppe der zwischen 20- und 29-jährigen Deutschen […]

Besucher des Schweriner Oktoberfestes entführen Frosch

  Schwerin – Der Heimweg führte am Sonntag zwei betrunkene, 27-jährige Besucher des Schweriner Oktoberfestes am Anleger der Weißen Flotte vorbei. Dort fiel ihnen eine ca. 1 Meter hohe Froschskulptur aus Kunststoff auf. Diese muss ihnen so gut gefallen haben, dass sie sie mitnahmen. Jedoch wurden die beiden Männer bereits nach ca. 600 m durch eine […]

Schwerer Verkehrsunfall zwischen Radfahrern

Rentner erlitt schwere Kopfverletzungen nach Zusammenstoß mit Kind Schwerin – Am gestrigen Nachmittag kollidierte gegen 14:25 Uhr ein 76-jähriger Radfahrer mit einem 13-jährigen Kind. Nach ersten Erkenntnissen wollte der ältere Herr aus der Gartenanlage „Melkenweg e.V.“ kommend auf die Straße „Vor dem Wittenburger Tor“ fahren und übersah dabei das Kind. Beide stießen frontal zusammen und […]

Unfall in Raben Steinfeld: Lkw nimmt Pkw die Vorfahrt

Eine Person leicht verletzt, Auto Schrott Am Montagnachmittag kam es im Kreuzungsbereich Raben Steinfeld/B 321 zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 54-jähriger Lkw-Fahrer fuhr bei Rot in den Kreuzungsbereich und kollidierte dort mit einem VW Touareg. Der 49-jährige Fahrzeugführer des VW wurde leicht verletzt, an seinem Fahrzeug entstand Totalschaden. Warum der Lkw die Rotschaltung missachtete, ist […]

Präventionstraining im RegioShuttle in Schwerin

Bundespolizei Schwerin und Eisenbahngesellschaft im Gespräch mit Schülern Schwerin – Pünktlich zum Schulbeginn hat die Ostdeutsche Eisenbahn GmbH (ODEG) am Freitagvormittag zusammen mit der Bundespolizei ein Präventionstraining mit Kindern der Grundschule Pampow durchgeführt. In einem RegioShuttle der Linie RB13 wurde den Kindern am Schweriner Hauptbahnhof „Sicherheit im Zug“ und „Verhalten an und auf Bahnanlagen“ auf […]

Bildüberwachung am Marienplatz kommt erst 2018

Verzögerung wegen technischer Fragestellungen Der Start der geplanten Bildüberwachung des Schweriner Marienplatzes wird in das Jahr 2018 verschoben. Das teilte heute die Pressestelle des Polizeipräsidiums Rostock mit. Weil der Marienplatz in der Vergangenheit wiederholt zu gewalttätigen Auseinandersetzungen gekommen war, hatten sich Polizei und Landeshauptstadt Anfang 2017 gemeinsam entschieden, diesen mit Überwachungskameras auszustatten. Nicht ohne gleichzeitig […]