Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Umwelt und Natur

Einblicke in die faszinierende Welt der Wildbienen

NABU-Vortrag in der Naturschutzstation Schwerin am 20. April 2017 um 18 Uhr Honigbienen und Wildbienen sind nicht nur faszinierende Insekten, sondern sie haben auch eine enorme Bedeutung im Ökosystem. Durch ihre Bestäuberleistung tragen sie zur Artenvielfalt bei und sichern zudem unsere Nahrungsgrundlage. Zu einem Vortrag über diese faszinierenden Insekten lädt der NABU Mecklenburg-Vorpommern am 20. […]

Baumpflegearbeiten ab 24. April an der Promenade

Säulen-Eichen am Zippendorfer Strand werden geschnitten Schwerin • Ab dem 24. April werden die Säulen-Eichen entlang der Promenade am Zippendorfer Strand durch Mitarbeiter des Eigenbetriebes SDS – Stadtwirtschaftliche Dienstleistungen geschnitten. Ziel der Maßnahme ist, ein einheitliches Erscheinungsbild der Säulen-Eichen zu erreichen. Darüber hinaus werden Fehlentwicklungen in den Kronen der Bäume entfernt, die sonst zu Problemen […]

Stallpflicht für Geflügel seit dem 14. April aufgehoben

Vorsorgemaßnahmen durch Geflügelhalter sind weiterhin unerlässlich Aufatmen bei Geflügelhaltern: seit dem Osterfest (mit Wirkung vom 14. April) ist im Landkreis Ludwigslust-Parchim und auf dem Gebiet der Landeshauptstadt Schwerin die Stallpflicht für Geflügel aufgehoben. Dank der konsequenten Tierseuchenbekämpfungsmaßnahmen traten in Mecklenburg-Vorpommern keine neuen Ausbrüche bei Hausgeflügel auf. Seit dem 10. März waren im Land auch keine […]

Erste Sonderausstellung des Jahres im Freilichtmuseum

Fotografische Blicke auf die Lewitz von Ralf Ottmann und Jürgen Brandt Schilf wiegt sich im Wiesenstrom, Baumriesen knarren im Wind, Nebelschwaden legen sich schwer und mystisch in die Landschaft. Die Lewitz im Südwesten Mecklenburgs ist ein Naturereignis. Ralf Ottmann, Lewitzranger und -fotograf und Jürgen Brandt, Natur- und Luftbildfotograf, streifen fast täglich und nahezu lautlos durch […]

Urwüchsige Naturlandschaft mit dem Rad entdecken

NABU-Naturschutzstation lädt zur Radtour am Ostufer des Schweriner Sees Schwerin – Die NABU-Naturschutzstation lädt am 01. Mai 2017 zu einer naturkundlichen Radtour ein. Treffpunkt ist um 10 Uhr an der Naturschutzstation in Zippendorf (Am Strand 9). Nach 25 km endet die Radtour gegen 13 Uhr wieder an der Naturschutzstation. Die Route beginnt am Uferbereich des […]

Wo sich Maus und Vogel künftig gute Nacht sagen

Turm der Artenvielfalt im Mueßer Holz aufgebaut Igel, Spitzmäuse, Eidechsen, Schlangen, Marder, Kröten, Käfer, Asseln, Bienen, Hornissen, Spinnen, Vögel und Fledermäuse unter einem Dach? Geht das? Das geht – im „Turm der Artenvielfalt“. Der wurde am ersten Aprilwochenende auf der Brachfläche zwischen Hegel- und Kantstraße aufgebaut, um für mehr als 100 verschiedene Tierarten einen Lebensraum […]

Seminar Bienenpädagogik für Kita und Grundschule

Fortbildung in der NABU-Naturschutzstation Schwerin am 19. April 2017 In diesem Seminar lernen Sie Honigbienen und Wildbienen näher kennen. Sie erhalten einen Überblick über die unterschiedliche Lebensweise der Bienen und deren Bedürfnisse. Im Mittelpunkt steht danach die pädagogische Vermittlung des Themas. Sie bekommen viele praktische Ideen mit auf den Weg, von denen wir einige vor […]

Schauen, erkunden, mitmachen!

Agenda-Verein lädt zum Frühlingsauftakt in den Küchengarten Zum Frühlingsauftakt lädt der Verein Lokal Agenda 21 mit dem Bau- und Umweltdezernenten Bernd Nottebaum am Mittwoch, den 12. April, ab 16.30 Uhr zu einem Ortstermin in den Küchengarten am Franzosenweg ein. Dort grünt und blüht es schon wunderbar. Auf dem Gelände der früheren herzoglichen Gärtnerei, später Stadtgärtnerei, […]

Storchennester in Nordwestmecklenburg gesäubert

NABU und WEMAG richten Horste wieder her Schwerin – Der NABU hat mit technischer Unterstützung der WEMAG in dieser Woche zwei Storchennester im Landkreis Nordwestmecklenburg gesäubert und für die kommende Brutsaison hergerichtet. Ein weiteres Nest wurde mit Hilfe der Freiwilligen Feuerwehr Grevesmühlen gereinigt. Dabei handelt es sich um den Storchenhorst in Jeese. Das Nest war […]

Earth-Hour 2017 – Licht aus für eine Stunde am 25. März

Badenschier: „Wollen symbolisches Zeichen für Klima- und Umweltschutz setzen.“ Mit der Earth-Hour (deutsch: Stunde der Erde) lenkt der WWF jedes Jahr im März die Aufmerksamkeit der Weltöffentlichkeit auf den Klimaschutz. Zahlreiche Bauwerke und Denkmäler in den Städten auf der ganzen Welt werden in der Earth-Hour für eine Stunde in Dunkelheit gehüllt. In den vergangenen Jahren […]