Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Snooker-Verbandsliga: 1. BC Schwerin verliert 3:6

Eröffnungsspieltag war zugleich Premiere für den Schweriner Verein

Den ersten Snookerspieltag der Vereinsgeschichte des 1. Billardclub Schwerin e.V. sollten Adrian Schmidt, Alexander Jentsch, Frank Warning und Ronny Buchholz bestreiten. „Da wir erst seit diesem Jahr am Spielbetrieb in der Sparte Snooker teilnehmen, stellte der Spieltag eine Premiere für uns dar, sodass neben großer Vorfreude auch eine gewisse Nervosität eine Rolle spielte“, erklärt der Schriftführer Marc Trepte.

Gastgeber des Auswärtspiels war die erste Mannschaft des 1. PBV Pinneberg. Ausgetragen wurde der Spieltag in drei Durchgängen zu je 3 Einzelmatches.
Der erste Durchgang ging knapp mit 1:2 an den Gastgeber wobei alle Matches umkämpft waren. Lediglich Kapitän und Leistungsträger Ronny Buchholz konnte einen Punkt erkämpfen. In der zweiten Runde ging das Team gegen stark aufspielende Pinneberger leider komplett leer aus.
Damit ging es bereits mit 1:5 Rückstand und der damit besiegelten Niederlage in den letzten Durchgang. Dort sorgten Jentsch und Schmidt für ein versöhnliches Ende des Premierenspieltages und konnten ihr Können mit zwei Siegen unter Beweis stellen. Der eingewechselte Wettkampfneuling Frank Warning gab sein Bestes und unterlag nur knapp. Somit ging wenigstens ein Durchgang an Schwerin zum Endstand 1. BC Schwerin vs. 1. PBV Pinneberg 3:6 .
„Trotz des Fehlstarts hat es hat Spaß gemacht und wir freuen uns aufs nächste Match!“, so Trepte abschließend.

Billardclub und Tanzverein SinnesWandel laden zum Herbstfest

HerbstfestAm Samstag, dem 11. Oktober, findet im Ziegeleiweg 9-11 in Schwerin-Lankow das erste gemeinsame Herbstfest des 1. Billardclub Schwerin e.V. und des Tanzvereins SinnesWandel statt. Auf dem Programm stehen neben Livemusik, Spiel&Spaß für Kinder und einer Vielzahl an Vorführungen in den jeweiligen Sportarten natürlich auch Probetraining und fachkundige Betreuung der Besucher durch erfahrene Vereinsmitglieder. Außerdem steht für Wellness-Fans an diesem Tag eine mobile Sauna zur Verfügung. Für gastronomische Versorgung stehen wir natürlich auch bereit.

Ab morgens um 10.00 sind dann alle Billard- und Tanzinteressierten und Besucher herzlich willkommen.

mt


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]