Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

So bewerbe ich mich richtig! Neues Magazin „abi» extra“

 

''abi extra'' - So bewerbe ich mich richtig (© Bundesagentur für Arbeit)

“abi extra“ – So bewerbe ich mich richtig (© Bundesagentur für Arbeit)

„Eine erfolgreiche Bewerbung ist für viele Schülerinnen und Schüler sowie Studierende der Türöffner zu einem neuen Lebensabschnitt“, erklärt Guntram Sydow, Chef der Schweriner Arbeitsagentur. Egal, ob es sich um einen Ausbildungsplatz, ein (duales) Studium, ein Praktikum oder einen Nebenjob handelt: In den meisten Fällen wird eine schriftliche Bewerbung verlangt.

Aber was gehört eigentlich in die Bewerbungsmappe? Wie ist sie aufgebaut und welche Feinheiten müssen beachtet werden? Wie gelingt es, eine Bewerbung so zu gestalten, dass sie zum Erfolg führt? Antworten gibt das neue Magazin „abi» extra“. Das Heft liegt kostenfrei ab sofort an Schulen der Sekundarstufe II sowie im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Schweriner Arbeitsagentur aus.

Schritt für Schritt
Das neue abi» extra befasst sich auf 28 Seiten intensiv mit diesen Fragen. Dabei werden insbesondere junge Erwachsene, die kurz vor dem Abitur stehen, dieses gerade abgeschlossen haben oder sich in den ersten Semestern ihres Studiums befinden, angesprochen. Nach und nach werden alle Schritte der Bewerbungsphase beleuchtet: Von der Recherche über Anschreiben und Lebenslauf bis hin zum Auswahlverfahren und Vorstellungsgespräch. Darüber hinaus regen praktische Übungen zur Bewerbungsmappe sowie einige Beispielfragen aus Auswahltests die Leserinnen und Leser an, sich selbst aktiv mit dem Bewerbungsprozess auseinanderzusetzen.

Einblicke in die Praxis
Das Magazin bietet einen Überblick über verschiedene Auswahlverfahren und zeigt in einer Grafik auf, welche Zugangswege zur Hochschule möglich sind. Neben der Theorie werden in den Experteninterviews wichtige Tipps gegeben, wie sich junge Menschen auf ein Vorstellungsgespräch vorbereiten können oder Informationen, wie der Auswahlprozess für ein duales Studium vonstattengehen kann.

abi» bewerbungsbox
Ein zusätzliches umfangreiches Angebot zu diesem Thema finden Abiturientinnen und Abiturienten in der abi» bewerbungsbox unter www.bewerbung.abi.de. Passgenau auf ihre jeweilige Situation können sie sich dort mit nur einem Klick über Bewerbungsmodalitäten für einen Ausbildungsplatz, einen Nebenjob, ein Praktikum, ein Studium oder ein duales Studium informieren.

 

Quelle: Agentur für Arbeit Schwerin

Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]