Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Sozialministerium startet bei Facebook

Drese: Stehen für Offenheit, Information und Kommunikation

Sozialministerin Stefanie Drese. (Foto: © SPD-Fraktion MV)

Das Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung ist seit heute auf dem sozialen Netzwerk Facebook aktiv. Genau einhundert Tage nach Amtsantritt von Ministerin Stefanie Drese wird die Facebook-Seite sozial.mv frei geschaltet. „Das Sozialministerium steht für Offenheit, Information und Kommunikation“, sagte Ministerin Drese zum Facebook-Start. „Wir kümmern uns um die Belange der Menschen in Mecklenburg-Vorpommern und wollen unsere Arbeit erläutern, über politische Initiativen, wichtige Themen und Veranstaltungen des Ministeriums informieren und direkt mit den Bürgerinnen und Bürgern in Kontakt treten“, so Drese. „Was liegt also näher, als dahin zu gehen, wo viele Menschen gerne Ihre Freizeit verbringen, sich informieren und mit Freunden und Bekannten austauschen?“

Das Sozialministerium habe sich vor diesem Hintergrund ganz bewusst für Facebook als zusätzliches Kommunikations- und Dialogangebot entschieden. Drese: „Wir haben uns mit dem Thema intensiv im Haus beschäftigt, den Personalrat einbezogen und eine gut besuchte Informationsveranstaltung im Ministerium angeboten. Denn wegen des Umgangs von Facebook mit Daten muss der Facebook-Auftritt des Ministeriums sensibel gestaltet werden.“ So würden z.B. über die sozialen Medien selbstverständlich keine einzelnen personenbezogenen bzw. personenspezifischen Auskünfte erteilt. „Jetzt freue mich auf den Start und einen regen Austausch mit den vielen Facebook-Nutzerinnen und -Nutzern“, betonte Drese, die sich Mittwoch auch per Videobotschaft auf Facebook melden wird.

Redaktionell betreut wird der Facebook-Auftritt von der Pressestelle des Ministeriums.

Quelle: Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung MV

Ähnliche Beiträge

Einbruch in Getränkemarkt in Schwerin

In der Nacht vom 13.12.2018 zum 14.12.2018 brachen unbekannte Täter in den Getränkemarkt des Einkaufs- und Gewerbezentrum KÖPMARKT in Schwerin ein. In der Folge brachen sie einen Tresor aus der Verankerung und entfernten sich mit dem Diebesgut in unbekannte Richtung. Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer Beobachtungen gemacht hat und sachdienliche Hinweise geben kann, wird […]

Einbruch in Friedrichthal

Die Hausbewohner befanden sich mehrere Tage im Urlaub. Als sie am 11.12.18 in den Abendstunden zurückkehrten, gab es ein böse Überraschung. Durch gewaltsames Aufhebeln der Terrassentür verschafften sich Einbrecher Zutritt ins Haus. Sie durchwühlten alle Räumlichkeiten, verschlossene Zimmertüren wurden gewaltsam aufgebrochen. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet. Vor Ort konnten Spuren gesichert werden. Die Polizei […]

Tödlicher Verkehrsunfall in Schwerin

Am Freitagabend, dem 07.12.2018, kam es gegen 17:00 Uhr in der Hamburger Allee in Schwerin zu einem Verkehrsunfall. Dabei kollidierte ein Pkw Seat aus Schwerin mit einem 74-jährigen Fußgänger. Dieser verstarb noch an der Unfallstelle. Der 39-jährige Fahrzeugführer blieb unverletzt. Dieser war nach ersten Ermittlungen zum Unfallzeitpunkt alkoholisiert. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in unbekannter Höhe. […]