Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Spatenstich für neues Wohngebiet in Schwerin-Friedrichsthal

Glawe: Baugebiet im grünen Stadtgürtel ist attraktiv für Paare und Familien – Nachfrage nach Grundstücken steigt in Schwerin

In der Landeshauptstadt Schwerin hat der Minister für Wirtschaft, Bau und Tourismus Harry Glawe mit einem symbolischen Spatenstich den Auftakt für die Erschließung eines neuen Wohngebietes im Stadtteil Friedrichsthal gesetzt. „Schwerin wächst und hat in den vergangenen Jahren einen Bevölkerungszuwachs verzeichnet. Da steigt auch die Nachfrage nach Häusern und Grundstücken. Das neue Baugebiet liegt attraktiv am Neumühler See im grünen Gürtel der Stadt und bietet dennoch kurze Wege zu allen wichtigen Infrastruktureinrichtungen wie einem Nahverkehrsanschluss in die Innenstadt Schwerins, Kita und Einkaufsmöglichkeiten. Hier finden Paare und Familien ein neues Zuhause“, sagte Wirtschaftsminister Glawe vor Ort.

 

47 Baugrundstücke im ersten Bauabschnitt

Auf der rund 20 Hektar großen Fläche sollen langfristig 163 Baugrundstücke für Einfamilien-, Doppel- und Reihenhäuser entstehen. Die Größe der einzelnen Grundstücke beginnt ab rund 500 Quadratmetern. Das Gebiet liegt sechs Kilometer nordwestlich von der Innenstadt Schwerins entfernt zwischen dem Dalberger Weg, dem Weidenweg und der Lärchenallee. Im jetzt geplanten ersten Bauabschnitt werden 47 Grundstücke mit Einfamilien- und Doppelhäusern bebaut. Die Entwicklung des Wohngebietes hat die LGE Mecklenburg-Vorpommern GmbH übernommen und investiert nach eigenen Angaben rund 14 Millionen Euro in die Erschließung. „Neu gestaltete, attraktive und den Bedürfnissen der Bewohner angepasste Häuser sind ein Gewinn für Schwerin als Lebens- und Arbeitsort. Die LGE übernimmt mit der Erschließung einen wichtigen Part im Gesamtprozess der städtebaulichen Entwicklung“, sagte Glawe.

 

Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Bau und Tourismus


Ähnliche Beiträge

Einbruch in Getränkemarkt in Schwerin

In der Nacht vom 13.12.2018 zum 14.12.2018 brachen unbekannte Täter in den Getränkemarkt des Einkaufs- und Gewerbezentrum KÖPMARKT in Schwerin ein. In der Folge brachen sie einen Tresor aus der Verankerung und entfernten sich mit dem Diebesgut in unbekannte Richtung. Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer Beobachtungen gemacht hat und sachdienliche Hinweise geben kann, wird […]

Einbruch in Friedrichthal

Die Hausbewohner befanden sich mehrere Tage im Urlaub. Als sie am 11.12.18 in den Abendstunden zurückkehrten, gab es ein böse Überraschung. Durch gewaltsames Aufhebeln der Terrassentür verschafften sich Einbrecher Zutritt ins Haus. Sie durchwühlten alle Räumlichkeiten, verschlossene Zimmertüren wurden gewaltsam aufgebrochen. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet. Vor Ort konnten Spuren gesichert werden. Die Polizei […]

Tödlicher Verkehrsunfall in Schwerin

Am Freitagabend, dem 07.12.2018, kam es gegen 17:00 Uhr in der Hamburger Allee in Schwerin zu einem Verkehrsunfall. Dabei kollidierte ein Pkw Seat aus Schwerin mit einem 74-jährigen Fußgänger. Dieser verstarb noch an der Unfallstelle. Der 39-jährige Fahrzeugführer blieb unverletzt. Dieser war nach ersten Ermittlungen zum Unfallzeitpunkt alkoholisiert. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in unbekannter Höhe. […]