SPD-Fraktion lädt zum Gespräch zur „Marienplatz-Galerie“ ein

Zwischen „neuem Glanz für die Schweriner Innenstadt“ und „existenzgefährdendem Verdrängungswettbewerb für den Einzelhandel“ liegen die Meinungen zum Projekt „Marienplatz-Galerie“ des Berliner Investors Joachim Tenkhoff.

Fakt ist, die Schwerinerinnen und Schweriner wollen, dass die Stadtentwicklung im Bereich des Marienplatzes weitergeht. Entscheidungen der Stadtvertretung hierzu müssen vorbereitet und getroffen werden.

Aus diesem Grund führt die Schweriner SPD-Stadtfraktion am Mittwoch, dem 7.Mai 2008 um 17:30 Uhr im Willy-Brandt-Haus Schwerin, Lübecker Straße 152, ein Informationsgespräch mit dem Investor Joachim Tenkhoff. Die Fraktionssitzung ist öffentlich. Alle interessierte Schwerinerinnen und Schweriner sind zur Teilnahme herzlich eingeladen.

Meine Jahre in Schwerin
Meine Jahre in Schwerin*
von Vorleser Schmidt Hörbuchverlag
Preis: € 8,33 Mehr Info: Amazon* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Mörderisches Schwerin - Salow  Taschenbuch
Preis: € 12,99 Mehr Info: weltbild.de* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 20. November 2022 um 23:51 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top