Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

SPD für ermäßigte Saunapreise – Schwimmhallenübernahme durch die Stadt voller Erfolg

Die Übernahme der beiden Schwimmhallen durch die Stadt seit Jahresbeginn ist in den Augen der SPD-Stadtfraktion ein voller Erfolg. „Der Einsatz von SPD, UB und Grüne hat sich gelohnt. Die Mitarbeiter schauen wieder optimistisch in die Zukunft und sind mit Herzblut bei der Arbeit. Auch die Öffnung der Dreescher Schwimmhalle hat zu dem gewünschten Ergebnis geführt. Schon rund 1.000 Badegäste haben in den letzten 2 Monaten die von uns hart erkämpfte Chance genutzt, sonntags wieder Schwimmen zu gehen“, so der SPD-Fraktionsvorsitzende Daniel Meslien.

In den zwei Monaten nach Übernahme der Hallen sei aber auch erster Handlungsbedarf erkannt worden. Bei den von der FIT GmbH übernommenen Preisen fehlt die Möglichkeit, ermäßigt die Sauna in der Lankower Halle nutzen zu können. „Wir finden, dass auch bei der Saunanutzung Kinder und Besitzer der Schwerin-Card weniger zahlen sollten, als den üblichen Preis. Das hat was mit sozialer Gerechtigkeit zu tun und gibt auch den finanziell schlechter gestellte Menschen die Chance, mehr für ihre Gesundheit zu tun. Die Nachfrage würde weiter steigen. Wir freuen uns, dass der Sportdezernent Dieter Niesen auf unsere Initiative hin Anfang März zugesagt hat, im Rahmen der Wiedereinrichtung der Dreescher Sauna der Stadtvertretung  ermäßigte Saunapreise vorzulegen, die dann von ihr beschlossen werden müssten. Unsere Stimmen hat die Verwaltung“, sicherte Meslien zu.


Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]