Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

SPD gegen Neubau der Stadionbrücke

„Investitionen in Menschen haben Vorfahrt“

Jörg Heydorn (Foto: SPD)Die Zukunft der Stadionbrücke wird unter den Stadtfraktionen weiterhin kontrovers diskutiert. Die Neubau-Befürworter erhoffen sich einen besseren Verkehrsfluss. Die Gegner verweisen hingegen darauf, dass die jetzige Kreuzungslösung ausreichend ist und das Geld an anderer Stelle besser angelegt sei. So auch der SPD-Kreisvorsitzende, Jörg Heydorn, der anmerkte: „Ein Neubau der Stadionbrücke begünstigt vielleicht den Verkehrfluss. Allerdings hat sich die Kreuzungslösung bis jetzt bewährt. Das prophezeite Verkehrschaos ist nicht eingetreten.“

Heydorn hob in diesem Zusammenhang die angespannte Haushaltslage Schwerins hervor und sprach von einem stimmigen Kosten-Nutzen-Verhältnis. Bei einem Brückenneubau sei das für ihn mehr als fraglich. „Die ohnehin knappen Mittel der Landeshauptstadt sollten eher in Menschen und nicht in Beton investiert werden. Vor allem unsere Kitas und Schulen oder aber der Ausbau von barrierereduzierten Wegen und Plätzen brauchen jeden Cent“, so der Kreisvorsitzende.

Die Gewährleistung von besseren Bildungschancen und die gesellschaftliche Teilhabe der älteren Generationen würde Brücken schaffen, die Schwerin wirklich braucht, so Heydorn.


Ähnliche Beiträge

Leichenfund im Schweriner Pfaffenteich

Am gestrigen Morgen entdeckten gegen 06.45 Uhr zwei junge Frauen einen leblosen Körper im Pfaffenteich. Polizei und Feuerwehr eilten zum Einsatzort. Durch die Kameraden der Berufsfeuerwehr wurde eine weibliche Leiche aus dem Wasser geborgen. Bei der Person handelt es sich um eine 68-jährige Frau aus Boizenburg. Es gibt derzeit keine Hinweise auf eine Straftat. Eine […]

Schweriner Light Ride-Motorraddemo

Am 31.08.2019 findet die »Schweriner Light Ride-Motorraddemo« für krebskranke und sozial schwache Kinder statt. Erwartet werden ca. 300 Teilnehmer, die gegen 20.00 Uhr vom Treffpunkt »Berta-Klingberg-Platz« aus durch die komplette Innenstadt fahren werden. Der Aufzug kann eine Länge bis 2 km erreichen. Ziel und Ende der Demo ist das Südufer des Pfaffenteiches. Die geplante Ankunft […]

Einbruch in Getränkemarkt in Schwerin

In der Nacht vom 13.12.2018 zum 14.12.2018 brachen unbekannte Täter in den Getränkemarkt des Einkaufs- und Gewerbezentrum KÖPMARKT in Schwerin ein. In der Folge brachen sie einen Tresor aus der Verankerung und entfernten sich mit dem Diebesgut in unbekannte Richtung. Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer Beobachtungen gemacht hat und sachdienliche Hinweise geben kann, wird […]