Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

SPD plant neue Initiative nach der Wahl

Die Stadtvertretung lehnte am Montag den Antrag der SPD-Fraktion zur Schaffung von Schulsozialarbeit am Fridericianum ab.

Lediglich die Sozialdemokraten stimmten als einzige Fraktion geschlossen dafür. „Wir bedauern, dass sich die anderen Fraktionen nicht dem Votum der Fachausschüsse angeschlossen haben und stattdessen bis zum Ablauf der laufenden Verträge im Jahre 2011 warten wollen. Die Regionalschulen und die Gesamtschule haben wir schon berücksichtigt. Die Sorgen der Gymnasiasten können nicht warten. Sie haben das Recht, genauso gehört zu werden, wie die anderen Kinder. Nach der Kommunalwahl werden wir deshalb erneut eine Initiative auf Einrichtung einer Schulsozialarbeiterstelle starten“, kündigte der SPD-Fraktionsvorsitzende Daniel Meslien an. Auf das von anderen Stadtvertretern ins Feld gebrachte Argument der fehlenden Finanzen reagierte Meslien äußerst irritiert. „Während beim Brandschutz Angst verbreitet wird, um Mehrausgaben durchzusetzen, hat sich bei der Schulsozialarbeit niemand dafür interessiert, wie man helfen kann, Unglücke wie das Attentat in Winnenden zu verhindern. Vorsorgen ist immer günstiger als heilen. Die Frage ist nicht, ob wir uns Schulsozialarbeit leisten können, sondern wie lange wir es uns leisten können, darauf an einigen Schulen weiter zu verzichten“, sagte Meslien. Der Vorschlag, die Grundschulen in die Schulsozialarbeit einzubeziehen, wird von den Sozialdemokraten unterstützt. Im vergangenen Dezember scheiterten sie jedoch mit einem Vorstoß auch in diesem Bereich. „Wahrscheinlich brauchen wir viele neue Gesichter mit frischen Ideen auch in den anderen Fraktionen. In der jetzigen Stadtvertretung fehlte leider die Kraft, solche mutigen und weitreichenden Beschlüsse zu fassen“, so Meslien abschließend.

Thomas Zischke


Ähnliche Beiträge

Leichenfund im Schweriner Pfaffenteich

Am gestrigen Morgen entdeckten gegen 06.45 Uhr zwei junge Frauen einen leblosen Körper im Pfaffenteich. Polizei und Feuerwehr eilten zum Einsatzort. Durch die Kameraden der Berufsfeuerwehr wurde eine weibliche Leiche aus dem Wasser geborgen. Bei der Person handelt es sich um eine 68-jährige Frau aus Boizenburg. Es gibt derzeit keine Hinweise auf eine Straftat. Eine […]

Schweriner Light Ride-Motorraddemo

Am 31.08.2019 findet die »Schweriner Light Ride-Motorraddemo« für krebskranke und sozial schwache Kinder statt. Erwartet werden ca. 300 Teilnehmer, die gegen 20.00 Uhr vom Treffpunkt »Berta-Klingberg-Platz« aus durch die komplette Innenstadt fahren werden. Der Aufzug kann eine Länge bis 2 km erreichen. Ziel und Ende der Demo ist das Südufer des Pfaffenteiches. Die geplante Ankunft […]

Einbruch in Getränkemarkt in Schwerin

In der Nacht vom 13.12.2018 zum 14.12.2018 brachen unbekannte Täter in den Getränkemarkt des Einkaufs- und Gewerbezentrum KÖPMARKT in Schwerin ein. In der Folge brachen sie einen Tresor aus der Verankerung und entfernten sich mit dem Diebesgut in unbekannte Richtung. Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer Beobachtungen gemacht hat und sachdienliche Hinweise geben kann, wird […]