Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

SPD: Seeblick für alle Bürger!

Weg frei für Naherholungsgebiet für die Anwohner im Süden der Stadt

Daniel Meslien (Foto: M. Michels)

Daniel Meslien (Foto: M. Michels)

Die SPD-Fraktion spricht sich dafür aus, dass der neue Radweg am Ostorfer See vom Dwang zur Krösnitz möglichst überall direkt am Ufer verläuft. Damit schließen sich die Sozialdemokraten der Auffassung der Verwaltung an, die eine Variantenprüfung auf Beschluss der Stadtvertretung vorgelegt hat und diese Streckenführung empfiehlt. Nach der Analyse der Verwaltung ist die Streckenführung am Ufer etwas kürzer als die Variante durch die Kleingartenanlage. Der Behindertenbeirat hatte zudem schon im Vorfeld darauf hingewiesen, dass der Uferweg für Rad- und Rollstuhlfahrer einfacher zu bewältigen sei. Hinzu kommt, dass der Weg direkt am Ostorfer See entlang 80.000 Euro günstiger ist, erläuterten die Fachleute der SDS auf einer Arbeitskreissitzung der SPD-Fraktion.

Der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Daniel Meslien stellt fest: „Wir haben der Prüfung in der Stadtvertretung zugestimmt, um die kostengünstigste Variante ermitteln zu lassen. Nach der jetzt vorliegenden Analyse spricht nichts mehr gegen die ursprüngliche Streckenführung am Ufer entlang.“ Damit sei der Weg frei, im Süden der Stadt ein Naherholungsgebiet für die Anwohner zu entwickeln. „Die Ufergrundstücke sind im Besitz der Stadt, die Mittel für den Spazier- und Radweg sind im Haushalt eingestellt, der Projektstart kann im Frühjahr erfolgen. Durch die großzügige Förderung des Landes schaffen wir einen ausgesprochen attraktiven Uferweg, der den Schwerinern und ihren Gästen einen tollen Ausblick auf den Ostorfer See ermöglicht“, so Daniel Meslien abschließend.

 

Quelle: SPD-Stadtfraktion

Ähnliche Beiträge

Einbruch in Getränkemarkt in Schwerin

In der Nacht vom 13.12.2018 zum 14.12.2018 brachen unbekannte Täter in den Getränkemarkt des Einkaufs- und Gewerbezentrum KÖPMARKT in Schwerin ein. In der Folge brachen sie einen Tresor aus der Verankerung und entfernten sich mit dem Diebesgut in unbekannte Richtung. Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer Beobachtungen gemacht hat und sachdienliche Hinweise geben kann, wird […]

Einbruch in Friedrichthal

Die Hausbewohner befanden sich mehrere Tage im Urlaub. Als sie am 11.12.18 in den Abendstunden zurückkehrten, gab es ein böse Überraschung. Durch gewaltsames Aufhebeln der Terrassentür verschafften sich Einbrecher Zutritt ins Haus. Sie durchwühlten alle Räumlichkeiten, verschlossene Zimmertüren wurden gewaltsam aufgebrochen. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet. Vor Ort konnten Spuren gesichert werden. Die Polizei […]

Tödlicher Verkehrsunfall in Schwerin

Am Freitagabend, dem 07.12.2018, kam es gegen 17:00 Uhr in der Hamburger Allee in Schwerin zu einem Verkehrsunfall. Dabei kollidierte ein Pkw Seat aus Schwerin mit einem 74-jährigen Fußgänger. Dieser verstarb noch an der Unfallstelle. Der 39-jährige Fahrzeugführer blieb unverletzt. Dieser war nach ersten Ermittlungen zum Unfallzeitpunkt alkoholisiert. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in unbekannter Höhe. […]