SSC im Europapokal-Rückspiel am 9. Februar

Nach dem klaren 3:0 Auswärtssieg gegen VDK Gent kommt es am Mittwoch (09.02.2011) zum Rückspiel in Schwerin. Statt in der Sport- und Kongresshalle treten die Damen des Schweriner SC diesmal in ihrer Heimspielstätte ARENA an, erster Aufschlag 18:00 Uhr.

Schwerin (SSC-Info/pb): Zum bevorstehenden Europapokal-Rückspiel der Volleyballerinnen des Schweriner SC gegen VDK Gent Dames am Mittwoch, 18.00 Uhr, hatte die Teamleitung am Montag zu einer Pressekonferenz in das Schweriner Schlossparkcenter eingeladen.

SSC-Teamleitungsmitglied Holger Stenzel verwies zunächst auf den 3:0-Hinspielerfolg des SSC, der nach einer 9:1 Führung des Gastgebers dann durch einen starken Auftritt des Damen des Schweriner SC noch zum Satzgewinn und schließlich zu einen klaren 3:0 Auswärtssieg gewendet werden konnte. Er machte aber zugleich darauf aufmerksam, dass nach der neuen Regelung im europäischen Wettbewerb auch das Rückspiel gewonnen werden muss, um weiter zu kommen.

Das Spiel findet in der Arena statt, da die Sport- und Kongresshalle wegen der langfristig geplanten Großveranstaltung „Horse Show“ nicht zur Verfüngung steht. So kann die Teamleitung des Schweriner SC die Arena für die Bedingungen von EC-Spielen testen – mit der Hoffnung, dass am Mittwoch kein Platz leer bleibt. SSC-Spielerin Lisa Thomsen freut sich wie die anderen Mädels auch auf die kommende Begegnung in der Arena. „Hier spiele ich gern und in der häuslichen Atmosphäre dieser Sportstätte fühle ich mich wohl. In der Kongresshalle kommt aber wohl mehr internationales Flair auf“, so die 25-Jährige.

Auf die Frage an SSC-Trainer Tore Aleksandersen, ob er sich schon auf den nächsten Gegner im Challenge Cup, Lokomotive Baku, einstelle, antwortete der SSC-Coach: „Erst einmal müssen wir gegen Gent gewinnen, dann können wir über Baku nachdenken. Wenn es so kommt, freuen wir uns natürlich auf zwei hochkarätige Spiele. Die Mannschaft scheut weite Wege nicht, denn viele Spielerinnen haben internationale Erfahrungen in Trainingslagern in Japan, Brasilien oder China gesammelt.“

Eintrittspreise: Block B und D 9,-€, 7,-€ ermäßigt. Block C 11,-€, 9,-€ ermäßigt. Gruppenticket ab sechs Personen: 6,70,-€ in den Blöcken B und D

Zuletzt aktualisiert am 1. Oktober 2022 um 01:02 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top