Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

SSC Palmberg Schwerin nimmt Fans zu drei Auswärts-Saisonhighlights mit

Für Dresden am 6. Dezember sollte man sich noch diese Woche anmelden.

Drei Fanfahrten zu wichtigen Auswärtsspielen des SSC Palmberg Schwerin plant der Verein diese Saison in Zusammenarbeit mit den löwenapotheken Schwerin und dem Fanclub „Gelbe Wand“. Das erste Highlight wird am Mittwoch, 6. Dezember das Match in Dresden sein – eine Herausforderung, für die der Deutsche Volleyballmeister möglichst viel Unterstützung seiner Fans vor Ort benötigt. Die Anmeldung beziehungsweise der Kauf eines Ticketvouchers (in den löwenapotheken am Bahnhof und im Sieben Seen Center) ist aufgrund der Busplanung noch diese Woche empfehlenswert. Für nur 35 Euro erhält man die Fahrt nach Dresden und zurück sowie den Eintritt zum Spiel. Auch für Potsdam im Januar und Münster im Februar werden bereits Fanfahrt-Tickets verkauft.

Übersicht SSC Fanfahrten 2017/18

Mittwoch, 6.12.17 Dresden Start: 11:00 Uhr Kosten: 35 €
Mittwoch, 31.1.18 Potsdam Start: 14:30 Uhr Kosten: 25 €
Sonntag, 18.2.18 Münster Start: 07:30 Uhr Kosten: 35 €

Der Fanbus startet immer vom Großparkplatz an der PALMBERG ARENA (Wittenburger Straße). Die Rückfahrt beginnt jeweils 30 min nach Spielende.

Kathrin Wittwer

Ähnliche Beiträge

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. […]