Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

St. Paulskirche: Chorkonzert „Lobgesang“

Felix Mendelssohn Bartholdys symphonisches Oratorium

St. Paulskirche – Foto: Oliver Borchert

Der berühmte Mendelssohn selbst war im Juni 1840 in Schwerin, unmittelbar nach der Uraufführung seines Oratoriums „Lobgesang“, das am kommenden Sonntag, 15. Oktober um 16 Uhr in der St. Paulskirche zu hören sein wird. Neben dem 100. Psalm für Chor a capella und der Hymne „Hör mein Bitten“, steht das symphonische Werk im Mittelpunkt des Konzerts. Über 100 Mitwirkende versammeln sich mit der Kantorei, dem Orchester Concerto Celestino und den Solisten zur Aufführung auf der Chorempore. Auch die Friese-Orgel ist Teil der erhebenden und großartigen Komposition, die zum Gutenbergfest in Erinnerung an die Erfindung des Buchdrucks nach dem Vorbild Beethovens neunter Sinfonie entstand. Das Konzert findet statt in Kooperation mit der Nordkirche und dem Kulturbüro der Stadt Schwerin. Die Konzertkasse ist ab 15 Uhr geöffnet.

 

Christian Domke

Ähnliche Beiträge

Einbruch in Getränkemarkt in Schwerin

In der Nacht vom 13.12.2018 zum 14.12.2018 brachen unbekannte Täter in den Getränkemarkt des Einkaufs- und Gewerbezentrum KÖPMARKT in Schwerin ein. In der Folge brachen sie einen Tresor aus der Verankerung und entfernten sich mit dem Diebesgut in unbekannte Richtung. Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer Beobachtungen gemacht hat und sachdienliche Hinweise geben kann, wird […]

Einbruch in Friedrichthal

Die Hausbewohner befanden sich mehrere Tage im Urlaub. Als sie am 11.12.18 in den Abendstunden zurückkehrten, gab es ein böse Überraschung. Durch gewaltsames Aufhebeln der Terrassentür verschafften sich Einbrecher Zutritt ins Haus. Sie durchwühlten alle Räumlichkeiten, verschlossene Zimmertüren wurden gewaltsam aufgebrochen. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet. Vor Ort konnten Spuren gesichert werden. Die Polizei […]

Tödlicher Verkehrsunfall in Schwerin

Am Freitagabend, dem 07.12.2018, kam es gegen 17:00 Uhr in der Hamburger Allee in Schwerin zu einem Verkehrsunfall. Dabei kollidierte ein Pkw Seat aus Schwerin mit einem 74-jährigen Fußgänger. Dieser verstarb noch an der Unfallstelle. Der 39-jährige Fahrzeugführer blieb unverletzt. Dieser war nach ersten Ermittlungen zum Unfallzeitpunkt alkoholisiert. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in unbekannter Höhe. […]