Stadtbibliothek lässt die Puppen tanzen

„Vom eitlen Siegfried, dem Tildchen und dem Hildchen“ und immer neue Geschichten von Hühnern, Hähnen und anderen Bauernhoftieren erzählt Marianne Eierbecher am 2. August von 10 Uhr an bis 11.30 Uh in der Stadtbibliothek in der Wismarschen Straße 144.

Marianne Eierbecher kennt sie alle: den eitlen Hahn Siegfried, das Tildchen und das Hildchen, die eigentlich Mathilde und Hildegard heißen, zwei Hennen sind und mit Siegfried, den sie ganz zärtlich und für sich im Geheimen „Siggi“ nennen, zusammenleben.

Marianne kennt auch die kleine graue Henne und weiß von deren Abenteuern so viel zu erzählen… und wenn Marianne Eierbecher, alias Margrit Wischnewski, so beim Erzählen (und Spielen!) ist, hört sie gar nicht so schnell wieder auf, denn es gibt ja so viele Geschichten von Hühnern und Hähnen und anderen Bauernhoftieren…


Produkttipps

Nach oben scrollen