Stadtbibliothek um Schweriner Geschichtsbücher reicher

Buchpatenaktion läuft in den kommenden Tagen aus

Georg Diederich und Grit Wilke (Foto: Erzbischöfliches Amt Schwerin)Aktuelle Buchausgaben des Heinrich-Theissing-Instituts und das Thomas-Morus-Bildungswerks sind fortan in der Stadtbibliothek Schwerin ausleihbar. Der Leiter der Einrichtungen, Georg Diederich, hat im Rahmen der Buchpatenaktion „Lesen verbindet“ 24 Bücher und Buchreihe übergeben. „In jedem Band ist ein Stück Geschichte Schwerins von der Entstehung bis zur Gegenwart zu entdecken “, sagte Diederich am Donnerstag (7. Mai 2015) der Direktorin Grit Wilke bei der Übergabe. Die Buchpatenaktion laufe in den kommenden Tagen aus und werde im Herbst wieder gestartet. „Insgesamt bekamen wir 59 Bücher in dieser Patensaison. Die meisten Paten haben sich auch als Erstleser angemeldet und sind auch auf unserer Website erwähnt“, erklärte Wilke.

mi


Produkttipps

Nach oben scrollen