Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Stadtteile feiern gemeinsam am Fernsehturm

MueZi, die Stadtteilmaus vom Dreesch, freut sich schon auf den 4. September.

Am Samstag, dem 4. September wird am Fernsehturm, unmittelbar neben dem Feuerwehrmuseum, das diesjährige Stadtteilfest gefeiert, das von vielen Sponsoren und aus dem Verfügungsfonds „Soziale Stadt“ gefördert wird. Die große Graue mit dem dicken Bauch vom Verein „Die Platte lebt“ wird mit ihren Freunden Clown Panko und der Stadtteilpolizistin „Razzia van de Dreesch“ die Bewohner und Gäste empfangen. Vereine, Verbände, Kirchen, Parteien, Wohnungsunternehmen und Einrichtungen werden von 14 bis 18 Uhr an Infoständen mit den Besuchern ins Gespräch kommen. Der Bauspielplatz, Makkabi und die AWO sind mit mobilen Spielangeboten vor Ort. Ob Sommerrodelbahn, Hüpfburg, Torwandschießen oder Fungee-Trampolin – die Kinder können sich so richtig austoben. Erstmals genutzt werden kann ein KMX-Liegerad, das der Grundstein für ein Sportmobil ist, das aus Bußgeldern gefördert wird.

MueZi, Razzia und Clown Panko freuen sich auf den Trubel am FernsehturmMit Spannung erwarten die Organisatoren das Tauziehen zwischen Neu Zippendorf und dem Mueßer Holz, bei dem es um den Fernsehturm-Wanderpokal geht.
Das Multikulti-Bühnenprogramm wird wieder von Schulen, Kitas und Vereinen gestaltet, die auf dem Dreesch zu Hause sind (Kuljugin, Wissen, Kontakt, Freundschaft, Die Platte lebt, Power for Kids). Auch für das leibliche Wohl sorgen die Vereine selbst.

Ein Dankeschön wird es für  Schüler der Astrid-Lindgren-Schule, der Grundschule am Mueßer Berg und der Schule am Fernsehturm geben, die in der Aktion „Sauber ist cool“ helfen, Sauberkeit und Ordnung in den Stadtteilen zu verbessern.

Hanne Luhdo


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]