Stadtvertretung unterstützt Volksinitiative „Kostenloses Mittagessen“

Unterschriftenlisten liegen im Bürgerbüro aus

Die Stadtvertretung der Landeshauptstadt Schwerin hat in ihrer letzten Sitzung zur Unterstützung der überparteilichen Volksinitiative „Kostenfreies und vollwertiges Mittagessen an allen Kindertagesstätten und Grundschulen des Landes Mecklenburg-Vorpommern“ beraten. Die Volksinitiative fordert den Landtag von Mecklenburg-Vorpommern auf, schnellstmöglich Regelungen zu schaffen, damit alle Kinder, die Grundschulen und Kindertagesstätten in Mecklenburg-Vorpommern besuchen, kostenfrei eine vollwertige und ausgewogene Mittagsmahlzeit während der Schul- bzw. Betreuungszeit erhalten.

Die Stadtvertretung unterstützt die Volksinitiative und ruft alle Stadtvertreterinnen und Stadtvertreter sowie die Einwohnerinnen und Einwohner von Schwerin auf, sich an der Unterschriftenaktion zu beteiligen. Die Listen zur Unterstützung der Volksinitiative liegen ab sofort im Bürgerbüro des Stadthauses zur Unterschrift aus.

Michaela Christen

Zuletzt aktualisiert am 28. September 2022 um 00:31 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Scroll to Top