Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Städterennen am 14. August auf dem Pfaffenteich

Für den Sieger gibt es ein nagelneues Drachenboot

Dieses Wochenende wird Schwerin nach seinem großen Festumzug wieder Publikumsmagnet für zigtausende Besucher. Mit dem Drachenbootfestival und dem MV-Tag finden gleich zwei Großveranstaltungen parallel statt. Im Rahmen des MV-Tages und des Jubiläums Schwerins veranstaltet das 19. Drachenbootfestival in diesem Jahr ein ganz besonderes Rennen: Beim „85.0 Städterennen” treten eigens gegründete Teams aus Schwerin und ganz Norddeutschland gegeneinander an.

Junior-DrachenbootNeben der Gastgebermannschaft „Zuarin” sind am Samstag, den 14. August, unter anderem die „Greifswalder Drachen” und die „Sternberger Pastinentten” dabei. Insgesamt haben sich zwölf Teams für das Städterennen angemeldet. „Natürlich steht der sportliche Ehrgeiz an erster Stelle. Schließlich erhält das Siegerteam ein hochwertiges Junior-Drachenboot vom Bootsbauer BuK”, sagt Michael Zachrau von der KRG, dem sportlichen Verantstalter des Drachenbootfestivals. Trotzdem steckt hinter dem Rennen der Gedanke, am Wochenende des MV-Tages in Schwerin zusammen mit anderen Gemeinden auf sportliche Weise zu feiern.

OB Angelika Gramkow lässt es sich nehmen auch beim Drachenbootrennen den Takt anzugebenGegen 11.30 Uhr eröffnet am Samstagvormittag Oberbürgermeisterin Angelika Gramkow das Rennen. In zwei Vorläufen entscheidet sich, welches Team sich für das Finale qualifiziert. Vor diesem, gegen 12 Uhr, findet auf dem Pfaffenteich zwischenzeitlich ein anderes Rennen statt. Um zu zeigen, was in so einem Junior-Drachenboot steckt, stellt BuK im Vorfeld zwei Boote für ein Wettrennen über den Pfaffenteich zur Verfügung. „Wir suchen noch Paddler, die sich mit Begeisterung jedem Wettkampf stellen, gern auch Kinder und Jugendliche”, sagt Michael Zachrau und ruft zum Mitmachen auf.

Alle Interessierten, die gern am Rennen im Junior-Drachenboot teilnehmen möchten, können sich noch bis zum 13. August im Organisationsbüro Drachenboottage 2010 unter Telefon (0385) 76 05 20 oder per E-Mail an presse@drachenbootfestival.de anmelden.


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]