Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Starke Männer (oder Frauen?) braucht Schwerin!

Wer kann helfen beim Schlossfest die Drehbrücke zu öffnen?

Drehbrücke am Schloss Schwerin (Foto: Christina Korr)Schwerin – Wer Lust hat, der ehrwürdigen, alten Brücken-Dame – Baujahr 1897 – zum großen Auftritt beim Schlossfest zu verhelfen, kann sich zum qualifizierten Drehbrückenöffner zertifizieren lassen. Für die Öffnung der Drehbrücke vom Schloss zum Schlossgarten am Samstag, den 18.06.16 um 14:30 Uhr, wird noch kräftige Hilfe gesucht.

Die historische Drehbrücke verbindet die Schlossinsel mit dem Schlosspark. Da früher regelmäßig Lastenkähne die Brücke passierten, musste das Stahlkunstwerk drehbar sein. Der 22 Meter lange und mehr als 8,5 Meter breite Brückenträger wird vom Drehbrückenwärter per Hand mit einer Kurbel bewegt. Der Clou: Die Brücke wiegt mehrere Tonnen und liegt fest in ihrem Ruhelager. Zum Drehen wird der Brückenträger mit einer Kurbel aus seinen Ruhelagern auf das Drehlager gehoben. Auf dem „Königsstuhl“ – so der Name des Drehlagers – bewegt sich dann der Brückenträger. Eine Aufgabe für starke Muskeln!

Meldet euch einfach bis zum 10.06.2016: via Facebook an die Landeshauptstadt Schwerin, per E-Mail an freitag@schwerin.info oder telefonisch unter 0385 59252 68.

 

LHS


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]