Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

‘stop and go – Parcours der AugenBlicke‘

Ausstellungsprojekt im Dezernat 5

Das Dezernat 5 realisiert in diesem Jahr in den Schweriner Galerieräumen ein Ausstellungsprojekt mit dem Titel ‘stop and go – Parcours der AugenBlicke‘ Teil 2. Es werden neue Bilder, Filme und Objekte von Tino Bittner, Udo Dettmann und Thomas Sander zu sehen sein. Die Künstler zerlegen scheinbar banale Prozesse und Ordnungen in einzelne Standbilder, die narrativ zu Objekten und Videos zusammengesetzt werden. Der Reiz liegt in dem Kunstgriff, Nebensächliches zur Hauptsache zu machen, die Flüchtigkeit eines Augenblicks zu einem Slow-Motion-Abenteuer zu stilisieren. Alle Drei spielen mit der Drehung der Zeit durch Vergrößerungseffekte. Lässt man sich durch ein STOP auf die Entschleunigung ein, erfährt man eine Schärfung der Sinne. Folgt man dem Parcours=Go, entdeckt man die Beziehungen der künstlerischen Interpretationen.

3 x Fingerzeig - im Dezernat 5 anzusehen

3 x Fingerzeig – im Dezernat 5 anzusehen

Dezernat 5 – Galerie für aktuelle Kunst, Schwerin
stop and go 2 – Parcours der AugenBlicke
21. -29.10.2016
Malerei, Video, Objekt Tino Bittner, Udo Dettmann, Thomas Sander

Öffnungszeiten:
Mi – Fr 15 – 19 Uhr, Sa + So 14 – 18 Uhr
zur Kulturnacht am 29.10. ist von 14 bis 24 Uhr geöffnet
Führungen für Schulklassen und kleine Gruppen werden auch außerhalb der Öffnungszeiten angeboten.

Programm:

FR, 21.10.
19 Uhr Eröffnung – Dezernat 5-Lounge mit DJ Mad Maxx (Schwerin)
SA, 22.10.
19 Uhr Konzert – „Stop and Ghost“ [Ständige Vertretung] (Schwerin)
MI, 26.10.
19 Uhr Film – „Oskar Fischinger – 10 Films“ – experimentelle Farbfilme des Filmpioniers von 1927 – 1947
SA, 29.10.
14 Uhr Schweriner Kulturnacht
18 Uhr Lesung – Jörn Birkholz (Bremen) liest aus seinem Roman „Schachbretttage“, musikalische Begleitung Stephan Groß (Berlin) Dezernat 5-Lounge mit DrmZ (Wismar)


Ähnliche Beiträge

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. […]

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in […]

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, […]