Suchergebnisse für:

Polizeieinsatz in der Erstaufnahmeeinrichtung Stern Buchholz

Polizeieinsatz nach körperlicher Auseinandersetzung in der Erstaufnahmeeinrichtung Stern Buchholz Am heutigen Morgen gegen 0.20 Uhr wurde ein 28-jähriger Marokkaner in der Erstaufnahmeeinrichtung Stern Buchholz in Schwerin bei einem körperlichen Angriff durch zwei tunesische Staatsangehörige leicht verletzt.Beim Eintreffen der Polizei verhielten sich die 25 und 29 Jahre alten Tatverdächtigen unkooperativ und suchten die Solidarität anderer Bewohner …

Polizeieinsatz in der Erstaufnahmeeinrichtung Stern Buchholz mehr »

Trunkenheitsfahrt führt zu Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

Schwerin: Zu einem Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden kam es in Schwerin am 23.9. gegen 22.00 Uhr: Ein 46-jähriger Ukrainer befuhr mit seinem Subaru die Hamburger Allee und wollte an der lichtzeichengeregelten Einmündung nach links in die Straße „Am grünen Tal“ in Richtung Karl-Marx-Allee einbiegen.Ersten Erkenntnissen nach missachtete er dabei das Rotlicht. Im Einmündungsbereich kam es …

Trunkenheitsfahrt führt zu Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden mehr »

Wohnhausbrand in der Schweriner Paulsstadt

Dachstuhl eines leerstehenden Hauses steht in Flammen Am 24.09.2022 gegen 18:30 Uhr kam es zu einem Wohnhausbrand in der Franz-Mehring-Straße in 19053 Schwerin. Aus bislang unbekannter Ursache geriet der Dachstuhl eines leerstehenden und stark sanierungsbedürftigen Wohnhauses in Vollbrand. Kräfte der Berufsfeuerwehr Schwerin sowie der Freiwilligen Feuerwehr Schwerin-Mitte waren mit insgesamt 26 Kameradinnen und Kameraden im …

Wohnhausbrand in der Schweriner Paulsstadt mehr »

Raubüberfall auf Spielothek in Schwerin-Zippendorf

Am 25.09.2022 gegen 02:24 Uhr überfielen zwei bislang unbekannte Personen eine Spielothek in der Schweriner Bosselmannstraße. Nach aktuellem Ermittlungsstand betraten die maskierten Täter die Spielothek unter Mitführung von zwei pistolenähnlichen Gegenständen. Der 70-jährige Mitarbeiter der Spielothek löste geistesgegenwärtig den Überfallalarm aus, woraufhin die Täter unerkannt flüchteten. Ein finanzieller Schaden ist nicht entstanden, der Geschädigte erlitt …

Raubüberfall auf Spielothek in Schwerin-Zippendorf mehr »

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“

Städtische Infrastruktur muss mit Einwohnerentwicklung Schritt halten Die Fraktion UNABHÄNGIGE BÜRGER unterstützt die Pläne für den Bebauungsplan Nr. 118 „Warnitzer Feld“. Trotz Bedenken gegen die anhaltendenden Flächenversiegelungen in der Stadt hat die Fraktion dem Aufstellungsbeschluss in der letzten Sitzung des Hauptausschusses vor der Sommerpause zugestimmt. Die Nachfrage nach Bauland in der Landeshauptstadt sei anhaltend hoch. …

UB-Fraktion begrüßt B-Plan-Vorhaben „Warnitzer Feld“ mehr »

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden

In Wittenförden hat die Polizei am frühen Donnerstagabend einen betrunkenen Autofahrer am Steuer seines Wagens wecken müssen. Der Autofahrer hatte an einem Straßenrand angehalten und war dort eingeschlafen. Die durch eine Zeugin informierte Polizei klopfte dann an die Seitenscheibe des Autos und weckte den sichtlich betrunkenen 61-jährigen Fahrer, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in …

Polizei weckte betrunkenen Autofahrer in Wittenförden mehr »

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an

Am 27.03.2020 gegen 18:30 Uhr wurde der Schweriner Polizei ein Radfahrer in der Körnerstraße gemeldet, welcher offensichtlich nicht in der Lage war, sein Rad sicher zu führen. Der 44-Jährige Deutsche stürzte mit dem Rad und entfernte sich anschließend fußläufig mit seinem Fahrrad. In der Folge schob der 44-Jährige sein Fahrrad mutwillig in zwei parkende PKW, …

Betrunkener Radfahrer greift Polizeibeamte an mehr »

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“

Schwerin: Der beschuldigte Tunesier steht im Verdacht am 25.03.2020 gegen 10:45 Uhr im Stadtteil Lankow in einem Supermarkt einen räuberischen Diebstahl begangen zu haben. Im Zuge der Nahbereichsfahndung konnte der Beschuldigte sowie ein weiterer Tatverdächtiger (32-jähriger Tunesier) von den Beamten des Polizeihauptreviers Schwerin festgestellt werden. Die beiden Beschuldigten wurden durch die Beamten in Gewahrsam genommen. …

31-Jähriger widersetzt sich polizeilichen Maßnahmen und behauptet „Corona-Infektion“ mehr »

Schmierfinken bei Lehmkuhlen erwischt

Schwerin: In den gestrigen frühen Abendstunden gingen der Bundespolizei zwei 18-jährige Schmierfinken ins Netz. Nachdem durch einen Lokführer einer Regionalbahn auf der Strecke Schwerin Hbf. – Hamburg Hbf. bekannt wurde, dass sich Personen auf einem Bahngebäude (Schalthaus) in der Nähe der Ortschaft Lehmkuhlen aufhalten sollen, konnten Bundespolizisten die beiden 18-jährigen nach der Absuche des Bereiches …

Schmierfinken bei Lehmkuhlen erwischt mehr »

Scroll to Top