Skip to main content

Schwerin-NEWS.de Nachrichten-Archiv

Sünndags in de Koek – Kochen wie zu Uromas Zeiten

Historiendarsteller kochen, braten und backen am 27. August im Freilichtmuseum Mueß

Historiendarsteller zeigen Bräuche und Traditionen der Kaiserzeit. (Foto: Fred-Ingo Pahl)

Selten gab es früher einen deftigen Sonntagsbraten. Not machte erfinderisch. Und Mutter oder Großmutter zauberte aus den einfachsten Zutaten leckere Mahlzeiten, die auch heute noch gern gegessen werden, wie z.B. Appelmaus un Ierplinsen. Historiendarsteller der Zeit um das Jahr 1900 kochen, braten und backen wieder am Feuerherd in der Küche der alten Büdnerei. Unter dem Motto „Apfelmus und Eierplinsen“ können Museumsbesucher am Sonntag, den 27. August, zwischen 11 und 16 Uhr erneut schnuppern, zuschauen und naschen. Außerdem kocht die Büdnerin eifrig für die Zeit nach der Ernte ein. Auch in die alte Dorfschänke können Besucher an diesem Sonntag einkehren, schöne Stunden im Freilichtmuseum genießen und mit den Darstellern ins Gespräch kommen.

Hintergrund:
Eine Darstellergemeinschaft zeigt, wie sich das Leben der Menschen in dörflicher Gemeinschaft um das Jahr 1900 (zur Kaiserzeit) zugetragen haben könnte. Die Darsteller kostümieren sich nicht. Alles ist original: der Ort, die Kleidung, die Möbel, die benutzten Gegenstände, Werkzeuge… Die Darsteller zeigen Bräuche und Traditionen der damaligen Zeit, wollen Erinnerungen und Verständnis wach halten und mit Museumsbesuchern ins Gespräch kommen.

Die neue Veranstaltungsreihe „Sünndags in de Koek“ findet jeweils am letzten Sonntag des Monats zwischen Mai und Oktober statt und stellt – passend zur jeweiligen Jahreszeit – dar, was vor über 100 Jahren Brauch war und sonntags auf den Tisch kam.


Ähnliche Beiträge

Bewaffneter Raub in Schwerin

Am 14. Dezember 2019 kam es gegen 15:15 Uhr in der Von-Stauffenberg-Straße in Schwerin zu einem bewaffneten Raub. Der Inhaber des Gemüseladens Höhe der Hausnummer 44 wurde von einem männlichen Tatverdächtigen mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe der Kasse aufgefordert. Der 61-jährige Geschädigte konnte weglaufen und sich in Sicherheit bringen. Das nutzte der Täter […]

Alkoholisierter Dieb wird durch Schiebetür gebremst

Zu einem Polizeieinsatz kam es am gestrigen Abend, 13.12.2019, gegen 21:00 Uhr in der Lübecker Straße in Schwerin. Anlass war ein Vorfall in einem Supermarkt, bei dem sich ein 36-jähriger Dieb aggressiv verhielt. Nachdem der Tatverdächtige im Kassenbereich auf ein alkoholisches Getränk in seinem Beutel angesprochen wurde, versuchte dieser fluchtartig den Supermarkt zu verlassen. Dabei […]

Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person in Schwerin

Am heutigen Freitag, den 13. Dezember 2019 gegen 13:45 Uhr, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall an der Kreuzung Wismarsche Straße / Möwenburgstraße in Schwerin. Eine Straßenbahn fuhr aus Richtung Bürgermeister-Bade-Platz in Richtung Klinikum. Die Straßenbahn fuhr nach Zeugenaussagen bei roter Lichtsignalanlage und kollidierte dabei mit einer 56-jährigen Fahrzeugführerin, welche bei grüner Ampel links auf den […]